Welchen 2/3 Sitz ab 3,5/4 Jahre habt ihr??

Hallo,#winke
ein paar Monate haben wir noch. Aber demnächst brauchen wir für unseren Jüngsten einen neuen Sitz.
Wir werden uns wahrscheinlich demnächst einen Bus anschaffen (Ford Tourneo Custom) und dann kann er auch weiterhin Rückwärts fahren.
Bei unseren ältesten hatten wir Römer, beim 3. Kind den Maxi Cosi Rodi und den Kiddy.
Aber seit dem hat sich ja wieder einiges getan auf dem Markt#pro

Welche Sitze habt ihr und seid ihr zufrieden damit? Würdet ihr ihn wider kaufen oder eher nicht. Mein Sohn ist nicht so gross& normalgewichtig.

#danke für eure Tips!
Gruss Aprilmama

Mein Sohn wird in wenigen Tagen 3 und passt bis Herbst/Winter noch in seinen Reboarder.
Fur danach liebäugeln wir aber schon mit dem BeSafe iZi Flex Fix i-Size. Der ist ab 100cm zugelassen. Obwohl Junior erst 95cm ist sass er zum Test echt gut drin und toll fand ich, dass man den Gurt zw. den Beinen fixieren kann, dass der nicht am Bauch drückt (das hat mich als Kind arg gestört).
Aber geht mal besser zum Fachhändler zum testen, was gut passt.

Auf keinen Fall einen Kiddy. Die sind insolvent.

Informier dich mal vorher, ob in dem Auto Kindersitze auf gedrehten Sitzen erlaubt sind. Ich meine Ford erlaubt das generell nicht.

Und dann brauchst du einen Sitz, dessen Hersteller die Nutzung auf einem rückwärtsgewandten Sitz erlaubt.

LG

Hallo und danke für den Tip!

Hey, meine sind im Römer Kidfix gefahren (bzw. der Jüngste fährt) und wir waren und sind sehr zufrieden.

Wir haben von Römer I size Serie den Britax Reboarder( mit Isofix Station) Wir sind Mega zufrieden. Würde ich wieder holen. Den Sitz kann man 360 grad drehen, was so viel erleichtert wenn zb man eingeparkt worden ist, oder man vorfährst fahren möchte. Was für uns aber nicht in Frage kommt. Auch leicht liegend kann man den Sitz einstellen. Wir hatten auf dem nachhause We aus dem Kh einen Maxi Cosi aber unsere kleine lag so grässlich darin! Kopf auf der Brust etc ne das wollte ich nicht, vorallem sitzt sie alleine hinten. Also sofort los und einen neuen Kindersitz gekauft, von Geburt bis ca 4 Jahre kann man den nutzen je nach Gewicht. Lg

Hab geträumt🙈 der Sitz vom Alter her lohnt nicht mehr wirklich 🙈hatten den geholt weil wir den von Anfang an nutzen damit er sich auch bezahlt macht. Lg

Hallo,
auf jeden Fall Probesitzen und Probeeinbauen ins Auto... am besten beim Fachhändler... der Sitz wird euch ja einige Jahre begleiten. Der Gurtverlauf ist wichtig...

Ob es erlaubt ist einen Kindersitz auf den gedrehten Sitz zu stellen findet ihr in eurem Autohandbuch. Ich meine auch, dass Ford da eher schwierig ist...

Ab zum grünen Fachhändler...

Noch sitzt er im Axkid Minikid...nächstes Jahr wird dann wohl der Folgesitz kommen (evtl jenachdem aber auch noch Ende diesen Jahres)
Und dann wird es wie bei meiner großen ein Besafe Flex Fix werden :) (meine kinder sind leichtgewichte daher käme ein anderer auch garnicht in Frage zum wechsel hatte meine große mit 5,5 jahren noch keine 15kg)

LG