Welchen Winterschuh für den Kiga kauft ihr?

Für den Kiga suche ich einen tollen wasserfesten-nicht abweisenden-Schuh, nicht zu schwer am Fuß, und einfach zum anziehen. Bisher hatten wir Kamik, dieser löste sich letztes Jahr aber schneller auf als mir lieb war -dieser kommt heuer nicht in Frage.
Da wir zu Hause auf jeden Fall ein weiteres Paar benötigen, die dann mal für schönere Anlässe auch noch sauber u. gut aussehen sollen, möchte ich preislich auch nicht übermässig viel ausgeben. Schmerzgrenze so 50-70 €. Vielleicht habt ihr Empfehlungen für mich? LG

Bin nur ich nicht so "etepetete"?

Ich gehe in ein Schuhgeschäft rein und schaue mich um, welcher Schuh schön warm und auch flexibel zum Laufen ist. Achte darauf, ob er wasserfest ist und dann kaufe ich das Paar. (?)

Super ?
Danke für die Empfehlung die du hiermit abgegeben hast.
Wie gesagt - Kaminmk gekauft - über kurze Lebensdauer gewundert - deshalb in die Runde gefragt ( Sinn eines Forums ) wer bessere Erfahrungen machte u Empfehlung abgeben kann
Dir auch einen recht schönen Tag noch 😇😉

Hallo

wir kaufen nur Barfusschuhe.

Hier passt sehr gut der Filii Himalaya.

Mit einer 3,5mm-Sohle wäre man in unserem Waldkindergarten nach 30 min aufgeschmissen. Für "wir gehen mal kurz um den Block" mag das ausreichen, aber nicht für 5 Stunden Spielen, Toben, Klettern im Schnee oder gar Schneematsch in Wald/Feld/Wiese/Sand.
Aber kann natrlich sein, dass die TE etwas für ersteres sucht.

Die hatte unsere Tochter den ganzen Winter an sogar mehrere Stunden im Schnee aber auch im Kindergarten und sie sind wirklcih jeden Tag von Morgens bis mittags draussen.

Keine kalten oder nassen Füsse.

weitere 10 Kommentare laden

Hallo,
unser Sohn trägt Meindl oder Lowa. Er geht in einen Waldkindergarten, da muss Schuhwerk robust und widerstandsfähig sein.
VG

Hallo

suchst Du was gefüttertes oder nicht?
Wir hatten letztes Jahr (und werden den vermutlich dieses Jahr auch wieder holen) einen gefütterten Outdoor Schuh von Lowa. Meine Jungs haben diese Modell als auch ungefütterte Allround Schuhe und wir sind echt begeistert. Allerdings kommst du bei denen nicht mit Deiner Preisvorstellung hin.

#winke

Warm halten sollen sie schon - ist der genannte Schuh denn leicht ?

Meine Tochter hatte jetzt zwei Winter hintereinander den Superfit Icebird mit Reißverschluss. Sie hatte weder nasse noch kalte Füße.

VG Isa

Moin,

Wir hatten im letzten Jahr die Stiefel von keen für beide Jungs (da 5 und 9).

Beide waren zufrieden. Kamen gut alleine rein. Wasserdicht und warm.

Ich würde sie immer wieder kaufen!
Die Sandalen waren hier von keen immer beliebt. Seit diesem Jahr trägt der kleine aber nur noch wildlinge oder gar keine Schuhe.
Bin schon gespannt wie er das im Winter machen wird! 😁

50-70 € finde ich wenig für einen wirklich guten und warmen Winterschuh . Wir kaufen gerne Bisgaard die sind sehr warm .

Suche ihn ja als zweitschuh für den Kiga 😉

Bisgaard kostet bei Amazon in 29 übrigens 70€ in etwa 😉

weiteren Kommentar laden

Mein Sohn wird auch dieses Jahr wieder den boot von Lotta & Emil bekommen. Optisch ists dann oben nach der Saison durch das rumtollen vllt. nicht mehr so schick, aber sie sind toll stabil, halten warm ohne zu schwitzen und Kind kann sie gut allein anziehen. Der Preis: unschlagbar.

Wir können die Frostfighter von Viking noch empfehlen oder auch Kamik (bei uns waren die immer top).
Da unsere Kinder sonst nur Filii tragen, gibt es dieses Jahr erstmals die Filii Himalaya zusätzlich zu den Kamik (bei uns kann im Winter ziemlich viel Schnee liegen!).

Hi,

für den KiGa oder als 2. Schuh habe ich für meine beiden immer wieder diese hier:

https://www.decathlon.de/p/winterstiefel-sh100-extra-warm-klett-kinder-gr-24-38/_/R-p-4395?mc=8287476&c=SCHWARZ

Nicht zu teuer und nasse oder kalte Füße gab es bei uns noch nicht.

lg emilylucy