Hand Mund Fuß im Kiga

    • (1) 12.09.19 - 17:59

      Hallo! Heute hing ein Schild im Kiga aus, dass ein Kind die Hand Mund Fuß Krankheit hat. Ich kenne mich da gar nicht aus, welche Symptome beinhaltet es und wie sah bei euren Kids? Hoffe einfach das er es nicht bekommt.

      • (2) 12.09.19 - 18:31

        Hallo, wir hatten es schon 4 Mal.
        Allgemeine Beschwerden sind: z. T. Fieber,unwohlsein,schlapp, appetitlos, Bläschen an Händen,Füßen und im Mund.

        Es kann aber auch sein das die Bläschen am ganzen Körper sind, ähnlich wie Windpocken.
        Bei manchen jucken sie, manche haben richtige Schmerzen und können nicht laufen, etwas anfassen oder essen.

        Bei uns war es so:
        1. Mal: Bläschen am ganzen Körper, starker Juckreiz und Schmerzen im Mund, Dauer fast 3 Wochen,Fieber.
        2. Mal: nur Hände und Füße betroffen, Bläschen Schmerzen
        3. Mal: Bläschen im Mund,er konnte nichts Essen, st. Schmerzen, Fieber
        4. Mal: nur an den Händen , keine Beschwerden.

        Du siehst also, es kann immer wieder unterschiedlich sein.

        • (3) 12.09.19 - 19:41

          Oh man vielen Dank. Da ist ja alles dabei. Bin mal gespannt zu mal das Immunsystem geradeceh arbeitet, hat ziemlich husten und schnupfen,hoffe das setzt sich nicht noch drauf

      (4) 12.09.19 - 18:39

      Mein Sohn hatte es jetzt schon 2 mal.

      1. Hatte er vor allem Bläschen im Gesicht, sahen für uns eher wie ein Ausschlag aus, hat dann erst ne Woche später Bläschen an den Füßen bekommen, Kein Fieber, kein Juckreiz, keine Beschwerden

      2. Hatte er nur Bläschen an den Füßen, mehr auch nicht, keine Beschwerden, kein Fieber.

      Bei uns in der Kita sind sie auch grad wie aufgetreten, hoffe er schreit diesmal nicht hier.

    • (5) 13.09.19 - 06:52

      Unsere Tochter hatte es nur einmal und das in einer leichten Form. Ich hätte es fast nicht bemerkt, weil ich mich damit überhaupt nicht auskannte und ihr es gut ging.

      Ich sah auf ihren Knien und Beinen überall kleine Pickel. Das kam mir total komisch vor. Und als ich dann eine Mama anrief, dessen Kind das auch gerade durchgemacht hatte, sagte sie, "schau mal in den Mund rein."
      Und dort im Rachen waren überall kleine rote Punkte.

      Der Arzt zeigt mir noch kleine Punkte unter den Füßen.

      Ihr ging es aber soweit OK.

      Das Kind meiner Bekannten hatte es aber sehr schlimm. Mit dicken Händen, Bläschen auf Händen und Mund rum und konnte kaum schlucken. Auch die roten Punkte im Rachen und Füße, Fieber usw.

      Wir haben es grad hinter uns! Google das mal, da gibt es Fotos! Es fing an mit leichtem Fieber (38,4), dann hatte sie Ausschlag in der Kniekehle. Am nächsten Tag dann am Mund und an den Händen. Wir sind an diesem Tag in den lang ersehnten Urlaub gefahren, daher war ich nicht beim Arzt sondern habe mich nur mit einer Freundin beraten, die das auch schon mit ihren Jungs durch hat. Man kann es nur symptomatisch behandeln, also bei Bedarf Fiebersaft und gegen den Juckreiz cremen. Bei uns hat Penaten hier ganz tolle Dienste geleistet, weil es wirklich lange drauf bleibt. Nach 1 Nacht Penaten Creme waren die Pusteln fast weg. Im Mund hatte sie keine, war halt noch ca 2 Tage etwas reduziert im Verhalten. Insgesamt war der Verlauf eher mild, was wohl die Regel ist. Also... Magen Darm war schlimmer, das hatten wir vor einem Jahr im Urlaub 😇

    • (7) 13.09.19 - 09:15

      Bei uns fing das mit Pickelchen um den Mund rum an, dann kam Fieber. Sohnemann hatte das dann schon ziemlich stark im Gesicht.
      Die Pickelchen an den Händen und Füßen waren kaum zu sehen, haben aber am meisten gejuckt. Er hat dann im Nachhinein auch ein paar Fußnägel "getauscht".

Top Diskussionen anzeigen