Rückschritt nach Krankheit

Hallo, ich würde mal gerne eure Erfahrungen einholen.
Mein Kind ist fast 4 und seit etwa 2 Jahren tagsüber und nachts ohne Windeln. Es gab seit bestimmt anderthalb Jahren auch keine Unfälle mehr - das Thema war total durch.
Jetzt hatte er drei Wochen lang einen hartnäckigen Magen-Darm-Virus und ich musste mir von meiner Nachbarin an einem Abend Windeln ausleihen, weil er im 15 Minuten Takt Durchfall hatte und überhaupt keine Kontrolle mehr darüber hatte.
Ich habe dann nochmal Windelpants gekauft und er hat die etwa eine Woche lang getragen.
Jetzt ist die Krankheit vorüber, die Windeln sind aufgebraucht und mein Kind pinkelt tags, nachts und im Kindergarten in die Hose. Auch Stuhlgang ging schon mehrfach in die Hose.
Wir haben uns darüber unterhalten, ich habe geschrien, getröstet, hatte Verständnis, habe es stillschweigend ignoriert, habe ihm etwas als Belohnung versprochen, habe ihn selbst alles sauber machen gelassen und nichts hat geholfen.
Haltet ihr dieses Verhalten noch für normal? Sind das die Nachwirkungen der Krankheit?
Habt ihr noch eine gute Idee?
Ich bin langsam echt verweifelt und mag keine Bettlaken mehr waschen. Jedenfalls nicht in den Ausmaßen.

Ich danke euch!

Gibt deinem Kind einfach Zeit. Mein Großer war damals 3 Jahre alt und schon fast durch gehend trocken Tag und Nacht. Nur irgendwann bekam mein Großer eine Mittelohrentzündung die schon fast chronisch war. Diese ging fast 4 Monate mit kleinen Unterbrechungen. Zwar war er tags über trocken, durfte aber manchmal 2x nachts die Windeln wechseln. Und das war zu einer Zeit wo Windel Gr. 6 eine absolute Ausnahme war und dann immer einen gewissen Vorrat kaufen musste, Windelpants Fehlanzeige. Das ist fast 18 Jahre her (Kind wird im November 21 Jahre alt). Und ich durfte die ganze Zeit Windeln wechseln nachts zweimal. Das war nicht toll. Aber irgendwann war diese Mittelohrentzündung weg durch OP der Rachenmandeln.

Bitte nicht schimpfen. Falls es in 4 bis 6 Wochen noch da sein sollte, Kinderarzt aufsuchen.

LG und viel Erfolg
Hinzwife

Kinder, die sehr früh trocken werden, haben öfter mal einen Rückschritt in dem Punkt. Mach dirkeine Gedanken und zieh deinem Kind Windelslips an. Dann kann es zur Toi gehen - und wenn es mal nicht klappt, ist es auch kein Problem.
VG