Spiel Straßen indoor Ideen gesucht

Nabend die Damen,

mein Lütte fährt indoor gern mit seinem Rutschfahrzeug rum und baut aus allem was er in die Hände bekommt (Klamotten, Schuhe, Spielzeug, Bücher, Kissen,...) seine Straßen, Kreisverkehre, Parkplätze etc. Ist grundsätzlich nicht sondas Problem bis..."MAMAAAAA das ist mein Bordstein siehst du das denn nicht?!?" "Ach man sorry, day weiß ich doch nicht, für mich ist das eine Schal #augen"

Hat jemand den rettenden Tipp wie ich ihm mit Straßen&Co dienen kann die weniger Konfliktpotential bieten? Normales Malerkrepp hab ich schon probiert, das verschmilzt leider mit dem Boden und hinterlässt klebrige Rückstände... Gibt es da vielleicht eine geeignete Alternative?

#danke

Spontan würde ich sagen, Springseile, Softbausteine, Poolnudeln

Thumbnail Zoom

Vielleicht braucht ihr Verkehrszeichen, damit du den Fußgängerüberweg findest ;-)

Vg Isa

Jaja die Mama, schlechtes Vorbild in Verkehrserziehung und unsensibles Trampeltier #augen #rofl

Die Idee ist cool, drinnen würde der kleine Bruder die allerdings nicht stehen lassen. Das wäre aber ein tolles Papa-Sohn-Werkelprojekt für draußen, er kriegt ein Gokart zu Weihnachten #pro

Das ist stimmt "Kleine-Brüder-sicher" sind die nicht...dafür sind sie zu leicht. Wir haben ähnliche im Kindergarten - selbst bauen ist natürlich noch besser.

Eine Ampel gibt es davon übrigens auch, die richtig leuchtet :-D

Vg Isa

Es gibt auch so Lübecker Hütchen bzw. Verkehrsleutkegel für Kinder!

Ich würde auch mal verkehrskegel anbieten :)
Ansonsten holt doch aus den stoffladen ein paar Meter schwarzen/grauen Fleece und schneidet den in Streifen. Der trudelt und fesselt durch seine Beschaffenheit ich nicht auf. Damit kann er wunderbar alles markieren 😁