Kind bei Magen Darm Erkrankungen vorsorglich zu Hause lassen

Hallo zusammen, unser Sohn hat aktuell eine Bronchitis und er darf frühestens ab Mittwoch wieder in KIndergarten. Nun geht dort aber ein sehr aggressiver Magendarmvirus um. Und ich überlege ob ich ihn die letzten drei Tage vor den Ferien überhaupt noch schicken soll. Zumal wir noch einen Säuglich hier haben. Was meint ihr

Ich würde ihn zu Hause lassen... Wir hatten allerdings auch Magen-Darm-Inferno am Ostern, mein Bedarf an kotzender Verwandtschaft über die Feiertage ist für dieses Jahr gedeckt 😞

Ich würde ihn auch die Woche zu Hause lassen. Weihnachten steht quasi vor der Tür und ich kann mir nichts schöneres (Ironie) vorstellen, die Ferien mit Magen Darm zu verbringen 🤣

naja -- es ist Kindergarten und nicht Schule. --- ich würde ihn zuhause lassen. -- schließlich "muss" er ja nicht, weil Du arbeitest.

Du bist daheim?? Was gibt es zu überlegen?? Lass das Kind daheim

Definitiv zu Hause lassen.
Wir hatten hier mal über Weihnachten MD, die Oma hatte auch vorher Bronchitis, Ende vom Lied, nach Weihnachten lag sie mit doppelseitiger Lungenentzündung im KH.

Und wegen 3 Tagen lohnt sich das nicht, sich Weihnachten zu versauen 😊

Da gäbe es für mich nichts zu überlegen. Wenn du eh zuhause bist und einen Säugling hast, würde ich mir das Risiko, die Feiertage mit MD zu verbringen garantiert nicht antun.

Wir hatten letztes Jahr weihnachten 3 Kinder mit Magen Darm.
Ich würde alle Möglichkeiten nutzen, das zu umgehen! Und die 3 Tage ist es auch schon egal....

würde ihn generell auf grund der feiertage zu hause lassen, wenn man sich gerade so von einer Krankheit erholt hat ist man eh anfälliger für was neues...und im kiga geht allerhand rum