Elterngespräch im Kindergarten

Guten Abend alles Zusammen!

Ich habe morgen ein Elterngespräch im Kindergarten. Findet einmal im Jahr statt, letztes Mal ging es nur um den Fortschritt bei der Eingewöhnung.

Wie liefen solche Gespräche bei euch ab? Welche Fragen habt ihr gestellt? Hab so ein paar Themen im Kopf, aber vielleicht gibt’s was, was ich nicht aufm Schirm habe?
Klar, wenn es was gibt, kann ich auch so immer mit den Erziehern sprechen, aber trotzdem überlege ich gerade nochmal 😉

Lg, Tomate

Wo und mit wem spielt das Kind?
Gibt es Förderbedarf in irgendwelchen Bereichen? Gerade Sprachentwicklungsverzögerungen und Feinmotorik können wir im Kindergarten gut beobachten. Verhält sich das Kind altersgerecht, isst es gut zu Mittag, macht es gerne bei Angeboten mit? Nimmt es aktiv am Morgenkreis Teil? Erzählt das Kind von zu Hause? Gibt es Sachen, bei denen sich das Kind gerne drückt (z.B. Falls es nicht gerne Bastelt oder schneidet, oder aufräumt 🤪) Ist es zu schüchtern oder nimmt zu wenig Rücksicht auf andere?

Super, Danke für die Denkanstöße! 🙏

Bei Uns ging es um die Spielerlischen Aktivitäten um die Vorschulkinder, Impfung, Läuse, Essensplan, Entwicklung, ggf nötige Therapien Probleme im Kindergarten Alltag, Probleme Zuhause, Ferienfreizeit, Elternrat. Wir haben immer sehr direkt dannach gefragt wie der Kindergartenalltag gestaltet ist, wie die Gruppenaufteilungen sind spricht Mehrsprachig und Multikulturell. Und wie wir unser Kind unterstützen und fördern können.

Bei unseren Gesprächen erzählen die Erzieher erst, wie sie den Alltag mit unserem Kind erleben und dadurch kommt man dann ins Gespräch. Wir haben dann oft auch nach Problemlösungen gefragt bzw wie sie auf bestimmte Verhaltensweisen eingehen, die uns zuhause selbst Schwierigkeiten bereiten. Uns wurden auch Rückmeldungen zu unseren privaten Nachmittagsunternehmungen gegeben, dass unser Sohn zB. mittwochs viel ausgeglichener ist, wenn wir am Vortag im Schwimmbad waren, etc.

Ihr könnt auch während die Erzieher erzählen, Stichpunkte aufschreiben, auf die ihr zurückkommen möchtet.