Findet keine Freunde 😕

Hallo 👋 hab mal eine Frage an euch .
Leni 3 im Sept 4 geht seit September in den Kindergarten. Eingewöhnung war ohne Probleme und sie geht eigentl ganz gerne in den Kindergarten.
Jetzt kommt das aber. Sie sagt in letzter Zeit oft das sie keine Freunde hat im kiga.
Sie hat heute alle gefragt ob jemand ihr Freund sein will - alle haben nein gesagt weil jeder anscheinend schon jemanden hat.😕
Ich weiß sie war gerade jetzt im ersten kiga Winter sehr viel krank und dann kam auch noch der Corona Virus 🩠 und ich denke es braucht noch Zeit .
Im EntwicklungsgesprĂ€ch bekamen wir zu hören das sie Sehr selbstbewusst ist und eigentl mit alle gerne spielt.đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž Im Morgenkreis stand sie schon in der ersten Woche und spielte was vor...
Also sie ist nicht schĂŒchtern.
Wir kennen aus ihrer Gruppe nur eine Mama u Kind und haben uns auch schon mal privat getroffen.
Aber genau die beiden haben keinen Draht zueinander.:(
Werde es bald mal bei den Erziehern ansprechen aber die können natĂŒrlich auch nichts erzwingen ...
Ging es jemand auch gleich ? Mein Mama Herz blutet 😟wenn sie mir davon traurig erzĂ€hlt
Habt ihr tips Lg

1

P.s. Privat haben wir paar Spielkameraden wo eine auch ihre beste Freundin ist die geht aber leider in einem anderen Ort in den kiga

2

WĂŒrde das nicht ĂŒberbewerten- die Kinder wissen in dem Alter doch noch gar nicht die tiefe Bedeutung einer Freundschaft. Ist oft nur so ein dahin Gerede von Kindern ,, du bist sonst nicht mehr mein Freund ... und sie bekommt von dir gleich Aufmerksamkeit wenn sie es sagt, merkt, dass du dann mitleidig reagierst. WĂŒrde das nicht ĂŒberbewerten. Ladet Kinder ein. Am Spielplatz trifft man auch Kinder. Der Rest kommt noch

3

Ich kann es Dir nachfĂŒhlen. 💔

Mein Zweites ist auch eher forsch und ziemlich selbstbewusst, ist seit letztem Herbst im Kindergarten, spielt dort wohl mit wechselnden Spielpartnern und sagt seit Weihnachten "Ich hab keinen Freund!".

Es erlebt aber auch tÀglich eine ganz besondere Freundschaft von seinem Geschwister mit dem Nachbarskind. Das ist echt mega eng.

Und obwohl mein Herz auch bricht, wenn mein Kind sowas sagt 💔, habe ich nichts weiter gemacht, als mal mit den Erzieherinnen gesprochen, wer aus der Kindergartengruppe passen könnte. Ich hatte vor Playdates zu machen, aber dann kam Corona. đŸ˜€

Ich versuchen das nicht ĂŒberzubewerten und hoffe, dass es nur etwas mehr Zeit braucht. Wenige Monate Kindergarten reichen nicht immer fĂŒr die erste allerbeste Freundin. Ich bin gespannt auf das nĂ€chste Kindergartenjahr. Dann ist auch das Geschwister nicht mehr dabei.

Keine Ahnung, was ich tun wĂŒrde, wenn mein Kleines um Weihnachten diesen Jahres herum immernoch darunter leiden wĂŒrde... ???

4

In dem alter spielen Kinder eh noch eher nebeneinander als miteinander.
Denke das wird noch.
Meine war im April 3, geht noch nicht in den kiga erst ab September und sagt oft das oder das kind ist mein Freund obwohl die 2 sich quasi nur vom Spielplatz oder so kennen und noch nie miteinander gespielt haben, auch das tut irgendwie weh, weil man merkt das sie sich eigentlich jemanden zum Spielen wĂŒnscht. Bin gespannt wie es im kiga wird, leider ist sie die einzige vom Dorf die nachmittags geht.

5

Hallo,

in dem Alter fangen die Kinder gerade an, ĂŒberhaupt miteinander und nicht mehr nebeneinander her zu spielen.
Unsere Kinder waren erst mit ca. 4 mit anderen verabredet, was eher in Richtung Freundschaft geht, als der inflationÀre Gebrauch des Wortes "Freund" im Kindergarten.

Kleinere Kindergartenkinder wissen gar nicht, was ein Freund ist, sondern nur, dass das etwas ist, was man haben will. ;-)
Das Wort wird dort benutzt, um auszudrĂŒcken, dass man jemanden jetzt gerade nett findet. Da kann einer um 9 ein "Freund" sein, um 10 nicht mehr und beim Abholen ist es auf einmal der "beste Freund".
Außerdem nutzen die Kindergartenkinder den Begriff gerne, um andere zu erpressen, wenn andere nicht machen, was sie wollen. Da wird gedroht, der andere sei dann nicht mehr ihr Freund.

Wenn die Erzieherinnen sagen, dass Deine Tochter mitspielt, wĂŒrde ich mir keine Sorgen machen.
Auf Dauer wird sie schon Kinder finden, mit denen es besonders gut passt.

LG

Heike

6

tja: so auf Zuruf ist ja auch keiner "Freund" ....

wenn du möchtest, dass sie einen gefestigteren Kontakt zu Kindern im Kindergarten hat, dann solltest Du öfter SPielverabredungen mittags mit den Kindergartenkindern ausmachen. -- dann ergibt sich der Rest von selbst....