Start in den Tag

Hallo

Nur mal aus Neugierde und Interesse. 😊
Um wieviel Uhr startet ihr mit euren Kindergartenkinder in den Tag?
Und wie sieht es aus?
Wecken- spielen- FrĂŒhstĂŒck- zĂ€hneputzen- anziehen- kita?

Schönen Wochenstart #klee

1

Unsere beiden Kiga-Kinder (bald 5 und 3) stehen so um 7 Uhr auf. Dann frisch machen, spielen, FrĂŒhstĂŒck, spielen und so 8:30/9 Uhr sind sie im Kiga.

2

Meinen 4,5 JĂ€hrigen weck ich gegen 6.30 Uhr wenn er nicht schon von alleine aufwacht.
FrĂŒckstĂŒck kann er im Moment selbst entscheiden ob im Kiga oder zu Hause. Er ist nicht so der FrĂŒhstĂŒckstyp.
Er braucht morgens immer ne grosse Kuscheleinheit.
Zum Spielen ist keine Zeit, und das soll er morgens auch gar nicht so. Sonst kommen wir gar nicht aus dem Hause #schwitz
Wir versuchen so gegen 7.15 Uhr los zu kommen, manchmal wirds auch eher 7.30. FrĂŒckstĂŒck im Kiga gibts bis ca 7.45 Uhr.
Er geht mit mir ins Bad wenn ich mich fertig mache, manchmal zieht er sich selbst an, manchmal muss ich das machen, ZĂ€hneputzen macht er erst selbst, dann ich.

3

Als ich noch zwei Kindergartenkinder hatte lief es so:

- 6:30 Uhr Mama steht auf und macht sich fertig.
- bis 7:00 Uhr Kinder stehen langsam auf bzw. werden um 7:00 Uhr geweckt.
- anziehen
- FrĂŒhstĂŒck (nur ich und das eine Kind, das andere mag nicht fĂŒhstĂŒcken bzw. dann erst im Kindergarten)
- ZĂ€hneputzen
- spielen /Brotdosen richten
- 7:45 Uhr Waldklamotten anziehen, RucksÀcke packen
- 8:00 Uhr Abmarsch

4

Wir stehen alle gegen 6.30 auf. Sohn (4) duscht oft zum wach werden mit einem von uns. Dann wird angezogen und gegen 7.00 sitzen wir am FrĂŒhstĂŒckstisch. Gegen 7.30 Uhr geht es zum Kiga.

5

Ich bin gerade in meinen letzten Tagen Elternzeit:
Wir stehen zwischen 6:30 Uhr und 7:30 Uhr auf...wenn das erste Kind halt wach ist. Dann ziehe ich mich selbst und 2 Kids an, der Große alleine. FrĂŒhstĂŒck, hat der Papa morgens schon gerichtet, gibt's gegen 7:30/8:00 und spĂ€testens 8:30 Uhr marschieren wir los.
Spielen geht momentan noch.

In 2 Wochen bin ich wieder arbeiten, dann werden wir Erwachsenen 6 Uhr und die Kinder 6:30 Uhr aufstehen und um 7:30 Uhr mĂŒssen alle mit Brotdose in der Kita zum FrĂŒhstĂŒck sein. Einziger Nachteil, die Kids gewöhnen sich ihre Zeit nach vorne und sind dann auch am WE eher wach.

Spielen mĂŒssen wir dann vermeiden, sonst kommen wir nicht pĂŒnktlich los. Und ZĂ€hneputzen mĂŒssen wir uns wieder angewöhnen, da in der Kita nach dem Mittagessen corona-bedingt nicht mehr geputzt wird.

9

Habt ihr tatsÀchlich morgens keine ZÀhne geputzt, weil dies mittags um KiGa erledigt wurde?

Unser alter KiGa wollte dies auch mal einfĂŒhren. Hat aber klar gesagt, dass es hier nicht um grĂŒndliches Putzen geht, sondern darum, dass ZĂ€hneputzen im Alltag integriert wird. Und somit eine Routine entsteht (hilft vermutlich vor allem bei Kindern, die Zuhause ungern putzen ... Gruppenzwang).

Lg

10

Ja, haben wir. Wir putzen auch am Wochenende von Anfang an nach dem Mittagessen. Es ist morgens einfach keine Zeit bei 3 Kleinkindern und erst recht nicht eine Weile nach dem FrĂŒhstĂŒck.
Aber nun bin ich gerade am Ändern, wochentags dann direkt nach dem Aufstehen zu putzen. Hauptsache ist doch 2mal tĂ€glich. Den Gruppenzwang haben wir quasi mit den 3 Kids auch zuhause 😉

weiteren Kommentar laden
6

Ich stehe 5 Uhr auf. Mach mich fertig, packe meine Tasche fĂŒrs BĂŒro. Katze fĂŒttern, MĂŒll rausbringen, Waschmaschine anstellen. 5:45 Uhr wecke ich meine Tochter, mit sehr viel kuscheln. Ziehe sie wĂ€hrend sie aufwacht im Bett an. Dann Pipi, ZĂ€hneputzen, Haare, 6:15 Uhr Abfahrt zur Kita. 6:30 Uhr Abgabe in der Kita um 7 Uhr fange ich an zu arbeiten.

8

Genauso wird's bei uns auch...nur ohne die Katze ;)

Klappt das mit deiner Tochter gut oder ist sie sehr kaputt durch das zeitige "Abgeben" in der Kita?

13

Sie wĂŒrde gerne lĂ€nger schlafen, wenn ich sie nicht wecke so bis 7 Uhr. Aber generell braucht sie schon immer wenig Schlaf. Leider muss sie in der Kita mittagsschlaf machen. Abends schlĂ€ft sie nicht vor 21:30 Uhr ein.

7

Mein Wecker klingelt um 6.30uhr. Falls meine Kinder nicht von selbst wach werden wecke ich sie gegen 6.50uhr. Anziehen und frĂŒhstĂŒcken. Der Große geht um 7.30uhr zur Schule. Danach mach ich mich mit der kleinen auf den Weg. Bei uns gilt ausreichend Zeit aber lieber ein bisschen Hektik als Leerlauf. Denn wenn sie erstmal anfangen zu spielen oder lesen dann ist es fĂŒr beide Kinder schwerer loszukommen.

11

6:30h aufstehen.. tee trinken..nebenbei gucken sie sich BĂŒcher an oder so ..anziehen..ZĂ€hne putzen..ca 7uhr geht's zum kiga :)

14

Morgen 👋

Bei uns klingelt um 5 der Wecker.
Meistens wird die Kleine dann auch wach.
Wenn nicht geh ich mich fertig machen,weck sie zwischen 5.30 und 5.45. Ist sie wach spielt sie meistens so lange.
Dann zieh ich sie an,es gibt fĂŒr uns Beide eine SchĂŒssel MĂŒsli.
WĂ€hrend ich die Brotdosen packe spielt sie noch etwas und dann gehts meistens schon los.
Entweder bringe ich sie in den Kindergarten oder zur Oma runter,je nachdem wann ich anfange zu arbeiten.

LG