Erfahrung nach Stutz auf Zähne

Hallo. Junior (4) ist in der Kita auf eine Holzkiste gestürzt, Oberlippe ist dick und die Zähne haben auch was abbekommen. Beim Zahnarzt waren wir auch schon, weil sie etwas locker sind:
—> Es KANN sein, dass diese an die bleibenden Zähne angestoßen sind und diese deshalb vielleicht einen gelben Fleck haben oder auch dass die Milchzähne sich leicht gräulich verfärben. Aber geröntgt wurde nicht.

Nun ist es aber auch so, dass jetzt beide Schneidezähne um etwa 2 mm nach hinten versetzt sind. 😟
Kann mir jemand berichten, wie sich sowas entwickelt? bis zur Schule hat er noch drei Jahre. 🙈

1

Ich kann ganz aktuell berichten.

Sturz vor 19 Tagen, obere Schneidezahn ein Stück abgeplatzt. Untere Schneidezähne rechts locker. Heute Kontrolle, sind nicht wieder fest geworden. Donnerstag wird einer gezogen. Der ist jetzt schon entzündet. Verfärbt hat sich nichts.

Warum wurde nicht geröntgt?

Sohn wird im Dezember aber schon 6. Zahnwechsel steht kurz bevor laut Röntgenbild.

2

Was ich vergessen hatte, wurde der Sturz gemeldet? Falls was ist mit den bleibenden Zähnen, bezahlt das dann die Unfallkasse.

3
Thumbnail Zoom

Ja, wurde gemeldet. Oh man, ich wünsch mir, das das nicht so große Folgen hat 😒

weiteren Kommentar laden
4

Eine Kindergartenfreundin unserer Tochter hatte mit 3 ähnliches.
Im Wohnzimmer beim Toben mit dem großen Bruder weggerutscht und mit offenem Mund auf den Couchtisch geknallt. Beide obere Schneidezähne komplett ins Kiefer zurückgeschlagen (waren nicht mehr sichtbar). 😱
Nach mehreren Wochen waren die Zähne wieder runter gewandert und auch wieder fest, zwar leicht schief, aber das fiel kaum auf.
Nach ca einem halben Jahr waren sie leicht grau, aber ansonsten hatte sie keine Probleme. Auch der Zahnwechsel war ganz normal und problemlos. Jetzt ist sie fast 7 und es ist nichts mehr zu sehen. Die bleibenden Schneidezähne sehen ganz normal aus und sind auch normal gewachsen.

LG

5

Übrigens, laut Kinderzahnärztin hat rein statistisch
jedes zweite Kind bis zum Zahnwechsel entweder einen ausgeschlagenen Milchzahn oder eine sonstige größere Verletzung der Milchzähne. 😳
Liegt wohl daran, dass Milchzähne nicht direkt im Kiefer verankert sind sondern nur an "Bändern" aufgehängt im Zahnfleisch sitzen (oder so ähnlich)

8

Sowohl die Milch- als auch die Bleibenden Zähne sind im Kieferknochen durch "Sharpeysche Fasern" verankert. Allerdings sind bei den Milchzähnen die Fasern noch nicht richtig ausgebildet, weshalb sie nicht sooo fest im Knochen sind wie bei den bleibenden Zähnen. Diese Fasern halten den Zahn im Knochen 😅 habe es versucht so verständlich wie möglich zu erklären 🙈

7

Wegen den Röntgenstrahlen werden Kinder nicht geröntgt.
Mit ca. 5 Jahren kann es sein, dass die Milchzähne eh ausfallen weil die bleibenden Zähne durch kommen.
Meinte er gelbe flecken an den bleibenden Zähnen?
Immerhin war es ein harter Schlag auf die Zähne, die Zähne haben ein Trauma davon getragen. Kann sein, dass sie noch ein wenig locker bleiben, wenn du dir unsicher bist, hole dir eine 2. Meinung von einem anderem Zahnarzt.

9

Hallo,

unsere Tochter hatte das im letzten Jahr (da war sie 4) auch.
Ist vom Roller gefallen und auf die Lippe / die Schneidezähne.
Beide Zähne waren locker; es wurde geröngt - die bleibenden Zähne haben wohl nichts abbekommen (so genau kann man das wohl nicht sehen, sagte die Ärztin).
Die Vorgabe war dann, sie solle für einige Zeit nicht mit den Schneidezähnen abbeissen (2 Wochen). Dann könnten sie wieder "fest werden". Verfärbung wäre möglich.
Ergebnis: die Zähne wurden wieder fest; einer hat sich gräulich verfärbt, aber das ging nach 2-3 Monaten wieder weg.
Ob die bleibenden Zähne was abbekommen haben, werden wir leider erst sehen, wenn sie da sind.
Alles gute für euch!!

10

Meine ist mit knapp 1.5 Jahren unglücklich gestützt und hat sich 2 Zähne oben locker geschlagen. Beide wurden wieder fest, einer steht etwas schief und nach hinten.
Ist jetzt 2 Jahre her. Bisher hat sich nichts verfärbt. Auch bei uns meinte die Zahnärztin das die bleiben verfärbt sein könnten. Sie geht aber davon aus, weil sie noch so jung war das es nicht sein wird.

11

Hallo!

Unsere Kinder hatten beide kleine Zahnunfälle.
Die Große ist mit ca. 4 Jahren heftig auf die Lippe gefallen, die Lippe war komplett durch (musste in 3 Schichten genäht werden), der seitliche Schneidezahn war locker. Der Zahn ist erst einmal wieder fest geworden und hat sich auch nicht verfärbt oder so. Der bleibende Nachfolger hat allerdings eine kleine weiße Stelle, die fällt aber kaum auf.
Unser Kleiner hat sich mit 3 sogar einen Zahn komplett ausgeschlagen, auch hier hat der bleibende Zahn einen weißen Fleck.
Und nach meiner Erfahrung als Kieferorthopädin kann ich Dir sagen, dass die Zähne durch den Druck der Zunge wieder nach vorne wandern werden. Was die bleibenden Zähne dann machen, kann ich Dir nicht vorhersagen, selbst mit Röntgenbild wäre das schwer. Ggf. müssen auch die Milchzähne noch gezogen werden, wenn sich Probleme entwickeln sollten, das ist aber zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht dramatisch. Wahrscheinlich liegen die bleibenden Zähne ohnehin schon an den Wurzeln der Milchzähne, und dann kommen sie i.d.R. schneller als normal. Bei meinem Sohn war der Schneidezahn, wo der Milchzahn fehlte, der erste bleibende Zahn. Das sah total witzig aus, weil der andere mittlere Schneidezahn erst deutlich später rausfiel.
LG

12

Hallo.

Beide meiner Kinder haben sich das schon geleistet.
Kind 1 hat sich im Kindergarten den Schneidezahn oben angehauen, er wurde etwas grau und ist jetzt weiter drin, als die Zähne drumherum.

Kind 2 hat sich einen Schneidezahn oben komplett ausgeschlagen. Auch im Kindergarten.

Diverse Zahnärzte sagten, es ist eher unwahrscheinlich, dass die Folgezähne was abgekriegt haben. Kann natürlich passieren.

Bleibeschäden zahlt ja dann die Unfallkasse, falls wirklich etwas sein sollte.

Ich bin gespannt.


LG

13

Ja, hatten wir auch schon. Bei uns wurde im Notdienst sofort geröntgt (sind allerdings schon bleibende), um zu sehen, ob das Zahnfach was abbekommen hat. Machen konnte man nix, weil eine Schienung nicht geht, wenn drumrum nur Lücken sind.