Roller für fast 4 jährigen

Thumbnail Zoom

Hallo,

Ich wollte meinem Sohn zu Ostern einen neuen Roller schenken. Er wird im Juli 4, der Roller (siehe bild), habe ihn günstig bekommen. Nun bin ich mir nicht mehr so sicher ob er vielleicht noch zu „klein“ dafür ist. Er ist trotz seinen Alters 111cm und 23 kg schwer. Habt ihr Erfahrungen damit bzw. was meint ihr? Oder lieber eine Alternative?

Sollte ich lieber warten bis er älter ist?

Anmelden und Abstimmen
1

Geht es dir darum, ob dieser Roller geeignet ist oder generell irgendein Roller?

Unsere Maus fährt seit sie 18 Monate ist Roller, also somit ist das mit 4 Jahren natürlich möglich. Allerdings hat sie drei Rollen. Durchaus praktisch, weil er nicht immer gleich umfällt, wenn sie spontan keine Lust mehr hat 😂
Mein Neffe hat zum 3. Geburtstag einen mit zwei Rollen bekommen und konnte es gleich. Allerdings hatte er da schon länger ein Laufrad.

Bei diesem hier stellt sich mir eigentlich nur die Frage, ob man den Lenker entsprechend weit runterstellen kann. Immerhin steht da ab 8+.

2

Er fährt auch schon Laufrad lange und ohne Probleme oder Fahrrad mit stützrädern. Also hast du keine Bedenken außer das die Lenkstange nicht weit genug runter einzustellen ist?
Dann denk ich Probier ich es mal aus. Notfalls besorg ich einen anderen nach Ostern.

3

Naja, am Anfang wird er sich schon erstmal darauf einstellen müssen, aber das mit den zwei Rollen ist ja nur eine Frage des Gleichgewichts und das kennt er ja schon vom Laufrad.
Hinfallen ist aber natürlich immer möglich 😉

Nur auf einen Helm würde ich bestehen. Die werden echt schnell mit den Dingern 🙈

Und unsere Maus kann es jetzt mit 2 schon kaum noch abwarten bis sie einen Roller für große bekommt ☺️ Aber da wird sie sich erstmal noch gedulden müssen. Von der Größe her passt der andere nämlich noch eine ganze Weile...

weitere Kommentare laden
4

Also Roller und Fahrrad fahren funktioniert theoretisch schon ab 3 Jahren sehr gut.
Deshalb mit 4 Jahren sowieso.

7

Hey
Meine Tochter wird in 2 Wochen 4 Jahre alt.
Größe und Gewicht ähnlich zu deinem Sohn.
Meine Tochter fährt nun seit 3 Tagen meinen Roller (3 Stufen verstellbar) und sie fährt den Scooter ohne Probleme.
Sie fährt seit knapp einem Jahr Fahrrad und hat ein gutes Gleichgewichtsgefühl - darauf kommt es letztendlich nur an.
Wenn das passt-dann passts-denke ich 🙂
LG

8

Hm meine Tochter ist fast 4 aber nur 103cm. Sie kann Fahrrad fahren und kommt seit ca.1,5Jahren super mit ihrem 3rädrigen Roller klar (der ist von funpro one und echt top!).
Der Roller ihrer Schwester (aus Metall und nur 2Rollen) interessiert sie aber gar nicht.
Ich würde den Roller eher noch nicht nehmen.
Ab 8Jahre steht drauf, also lässt sich die Lenkstange vermutlich nicht tief genug einstellen.
Der Roller sieht nach Metalltrittbrett aus. Das gab bei uns die ersten Wochen viele viele blaue Knöchel, weil man den Roller beim tragen leicht dagegen schlägt.
Er wird vermutlich auch eher etwas schwerer sein, als ein kleinerer Roller und dadurch für deinen Sohn nicht so leicht zu steuern, zu tragen und zu bremsen wie ein kleineres Modell.
Also ich würde es ihn ausprobieren lassen aber tendenziell für die nächsten 1-2 Jahre ein anderes Modell wählen.