Lachen, heulen, oder beides?

Thumbnail Zoom

Situationen wie diese:

Die Ruhe aus dem Kinderzimmer hätte euch warnen sollen: In trauter Eintracht hat ein Geschwister das andere mit Hilfe von Klopapier in eine Mumie verwandelt oder mit Edding verschönert?

Oder: Wenn die Taube dem Töchterchen auf den Arm kackt, diese sich darüber freut, dass es Eiscreme von den Bäumen regnet und es genüsslich ableckt ...

Ja, in 20 Jahren werdet ihr sicher darüber lachen. Aber jetzt? Erzählt uns doch mal, in welchen Situationen ihr nicht wusstet, ob ihr lachen oder weinen, schimpfen (oder euch übergeben?) solltet?

Wir freuen uns auf die Geschichten!

Liebe Grüße
Cleo & Thea