Reitpferd auf Rollen

Hallo nochmal von mir đŸ™‹â€â™€ïž

Wir ĂŒberlegen, unserer Tochter ein Reitpferd auf Rollen zum Geburtstag zu

Hat jemand von euch zufĂ€llig so ein Pferd? Wir liebĂ€ugeln mit einem von Pink Papaya. Die sind natĂŒrlich erstmal auch sehr teuer, aber wenn es etwas taugt, könnten wir ihr alle zusammen diesen Wunsch erfĂŒllen.

Danke 😊

1

Das hatten wir mal im GeschÀft ausprobiert. Is schon cool .
Meine hatte Spaß damit. In der Wohnung denke ich jedoch, das man echt viel Platz braucht, da sie schon recht groß sind. Und der Boden wird es wohl auch nicht lange mit machen . Also wenn dann wohl eher fur draussen

7

nö, auf dem Boden sieht man da gar nix. Die Rollen sind wie weiche Inliner.. Weder auf den Fliesen noch auf den Natursteinen noch auf dem Parkett sieht man bei uns was. Wir haben das von Animal Riding und es hat auch einen erstaunlich kleinen Wendekreis, bei uns ist es recht eng trotzdem klappt es super.

2

Hallo,
meine Tochter hat so ein Pferd ( die Marke weiß ich jetzt gerade nicht ) und liebt es.
Bis jetzt hat sie es einmal draußen probiert und da hat es nicht so gut geklappt weil die Steine nicht glatt genug waren.
An unserem Fußboden sieht man nichts . Die Rollen sind wie bei Inliner und hinterlassen keine Spuren .
Also eine klare Kaufempfehlung 😉
Und von den Großeltern oder Paten eine passende Putzbox dazu 😃
Liebe GrĂŒĂŸe

4

Danke fĂŒr deinen Rat 👍

Wir hĂ€tten im Haus definitiv auch genĂŒgend Platz zum Fahren. Kannst du mir vielleicht sagen, wie die Steine waren, auf denen man nicht fahren kann? Wir haben draußen eine Seite geteert und die andere wird irgendwann vermutlich gepflastert. WĂŒrde das da funktionieren?

Liebe GrĂŒĂŸe

3

Wir haben das Ponycycle GrĂ¶ĂŸe M.
Unsere jĂŒngere Tochter hat es letztes Jahr zum 3.Geburtstag bekommen, da war ihre große Schwester fast 5.

Unsere Wohnung ist sehr klein, trotzdem fahren die Kinder gern 6m hin und her, auch wenn sie zum umdrehen immer absteigen mĂŒssen. Unser Parkett ist eh schon sehr zerkratzt. Die Rollen haben aber nicht geschadet, nur als das Pferd mal umgefallen ist (lag am groben Umgang, am ZĂŒgel zur Seite ziehen, eigentlich fĂ€llt es nicht leicht um).
Bei Besuchern ist es immer der Hit. In unserer Siedlung können Sie es auch gut reiten aber da lÀsst das Interesse nach ein oder zwei Runden gleich nach. Vermutlich weil man mit Roller/Fahrrad halt doch sehr viel schneller unterwegs ist.
Bei uns wird das Pferd gern gekÀmmt und frisiert, dabei fliegen aber leider viele Haare raus.

Ich bin zufrieden mit der QualitĂ€t aber wĂŒrde es nur kaufen wenn man mehr Platz in der Wohnung zum fahren hat oder vielleicht das Kind noch kleiner ist, so dass es lĂ€nger davon begeistert ist.
Bei uns wird es leider nicht so oft genutzt.

5

Danke auch dir fĂŒr deine Meinung 👍

Im Haus hĂ€tten wir eigentlich genĂŒgend Platz zum Fahren und draußen sowieso. Wenn sich das Ding denn gut auf Teer und/oder Pflaster fahren lĂ€sst.

Ich denke, dass das Pferd auch zum Frisieren, Putzen etc herhalten muss. Es gibt ja sonst auch noch einfach so solche Stehpferde. Die sind natĂŒrlich gĂŒnstiger. Aber die Reitfunktion ist schon irgendwie toll und bietet halt mehr Möglichkeiten.

WĂŒrdest du sagen, dass es das Geld deswegen wert ist oder vielleicht ein Stehpferd auch ausreicht? Noch weiß sie nicht wirklich, dass es solche Reittiere gibt 😊

Ein Steckenpferd und so ein Ding zum um den Körpfer schnallen haben wir hier auch schon 🙈 Das ist aber halt alles nicht so das Wahre.

Liebe GrĂŒĂŸe

6

Wir haben eins von Animal Riding, wenn du sowas meinst? (mit Rollen und durch das "Reiten" bewegt es sich fort).
Beide Kinder (3 und 7) lieben es. Wir haben es in der Regel im Haus, bei schönem Wetter gibts auch mal einen Ausritt auf den Schulhof 😅

8

Genau so eines mein ich 👍

Darf ich fragen, welche GrĂ¶ĂŸe ihr bei dem Pferd habt?

Liebe GrĂŒĂŸe

9

Wir haben das S (Sitzungen 56 cm) (das grĂ¶ĂŸere war uns entschieden zu teuer und das beschenkte Kind war damals erst 3,5).
Aber der 7jÀhrige reitet immer noch begeistert.