Bettwanzen? Stechmücken? Grasmilben? Könnt ihr mal schauen?

Thumbnail Zoom

Huhu,

mein Sohn hat ein paar Tage bei der Oma übernachtet. Dort hat er mit im großen Bett geschlafen und jetzt kam er mit roten, juckenden Stellen an den Armen und Beinen heim.

Das selbe hatten auch seine Schwestern in der Vergangenheit, da hatten wir immer Stechmücken im Verdacht, aber es ist ja gerade nicht unbedingt die Zeit für die Tierchen. Er hat im Garten gespielt, vielleicht auch Grasmilben?

Könnt ihr euch das mal ansehen? Was könnte das sein? Wir gehen natürlich zum Doc, wenn es nicht besser wird.

Liebe Grüße

Ulala

1

Hier noch das Foto

2
Thumbnail Zoom

Oops, das hier meinte ich

3

Hi,
Also ich würde auf Flobisse tippen. 🤔
Liebe Grüße 🙋‍♀️

7

Danke für deine Antwort.

Meine Schwiegermutter hat allerdings keine Tiere, das ist seltsam.

Liebe Grüße

4

Wahrscheinlich Floh, im schlimmsten Fall Bettwanzen. Mal dem Kinderarzt zeigen?

Alles Liebe
Kitty

8

Wirklich gleich zum Doc? Ich guck mal morgen früh, wenn es dann noch so aussieht wie vor dem Zubettgehen, dann schauen wir beim Kinderarzt vorbei.

Liebe Grüße

5

Gibt es dort Hunde oder Katzen ? Sieht aus wie Flohstiche.

6

Nein, dort leben keine Tiere. Das ist doch irgendwie seltsam 🤔

Liebe Grüße

9

Was mich wundert ist dieses "Muster" in den Stichen. Könnten auch Grasspinne dein.

weitere Kommentare laden
10

Hat die Oma das auch? Wenn er doch im gleichen Bett geschlafen hat.

Und als die Schwestern es hatten, war das auch nach der Übernachtung bei Oma? Auch in Omas Bett?

12

Ja, ich glaube, die Mädchen hatten es auch, wenn sie bei Oma geschlafen haben. Bei meiner Großen sah es allerdings eher nach klassischen Mückenstichen aus. Die Oma hat nix. Sie hat gestern auch das Bett untersucht und nichts entdecken können.

14

Laut Kinderarzt sind es zum Glück wohl nur normale Mückenstiche 👍