Kita - wann gehen eure Babies ins Bett?

Hallo an alle.
Ich habe zZ das Problem, dass meine Kleine ( 13 Monate) morgens nicht richtig wach wird und im Auto dann wieder einschläft. Ich wecke sie um 7:25 Uhr. Sie geht zwischen halb sieben und sieben ins Bett. Mittags macht sie immer noch eine bis zwei Stunden Mittagsschlaf. Wie ist das bei euch so? Habt ihr vlt Tipps, wie man das Problem lösen kann? Ist es vlt zu wenig Schlaf??
Danke euch.

1

Als mein Sohn mit 16 Monaten in die Kita kam, hat er nachts von 22 bis 6:30 Uhr geschlafen und tagsüber nochmal 1:30h. Ihm hat es gereicht. Aber das zu wissen bringt dir nichts, weil das Schlafbedürfnis von Mensch zu Mensch einfach sehr unterschiedlich sein kann.

Wenn deine Kleine morgens nicht richtig wach wird, fehlt ihr entweder Schlaf, oder ihr habt erst vor kurzem die Schlafzeiten geändert und sie muss sich noch an den neuen Rhythmus gewöhnen. Ich würde versuchen sie stufenweise an eine frühere Schlafenszeit abends zu gewöhnen.

2

In dem Alter 18uhr bis ca 6uhr geschlafen. Mittags 2-3std. Aber wir hatten da noch keine Kita.

Ich find schlaf ist immer individuell. Mein Sohn braucht auch mehr Schlaf wie meine Tochter. Ich brauche mehr Schlaf wie mein mann.

3

Vielleicht ist die "Aufwachphase" morgens zu kurz? Meine kleine Tochter ging in dem Alter ähnlich ins Bett und schlief mittags 2 Stunden, jedoch sind wir morgens um 6:15 Uhr alle aufgestanden und fuhren so um 7:20 Uhr los. Viel Zeit zum Wachwerden.

VG Isa