Was gebt Ihr Euren Kleinen gegen Heuschnupfen

Hallo Mädels
Mein kleiner Mann (4j.) hat jetzt ganz schön mit den Pollen zu kämpfen.

Habt Ihr Tipps für mich? Was gebt Ihr Euren Mäusen wenn es ganz schlimm ist? Was kann man sonst noch tun um es den Kleinen erträglicher zu machen?

Lg
Kathi

1

Bei uns verschreibt der Kia - livocab Nasenspray und Augentropfen. Am besten täglich Haare waschen Bzw öfter die Bettwäsche. Wala euphrasia Augen Tropfen helfen auch sehr gut. Sonnenbrille aufsetzen wenn’s ganz schlimm ist - die hält etwas ab - da wir so ne spezielle für die Berge haben - die liegt recht eng an den Augen an.
Lg

2

Klosterfrau Globuli gegen Heuschnupfen- wir schwören drauf

3

Schlumpf (fast 6) kämpft zurzeit auch sehr damit.
Ich gebe ihm Cetirizin-Saft nach Rücksprache mit unserem KIA.

4

Wenn es wirklich ganz schlimm ist, geben wir unserem 6-jährigen Cetirizin. Bis auf etwas Müdigkeit verträgt er es sehr gut.
Da er auch immer viele Blasen an Armen und Händen bekommt, habe ich auch eine tolle Salbe gegen den Juckreiz, die man auch schon bei Kindern nehmen kann, bekommen.
Und so kämpfen wir uns immer durch den Frühsommer🙈...

5

Cetirizin Saft und livocab hat uns der kiarzt verschrieben. Beim Saft meinte er lieber 1x 5ml als 2x 2.5.
Ansonsten jeden Abend duschen mit Haare waschen, muss nicht jeden Tag mit shampoo sein, Hauptsache Pollen rausgewaschen. Auch wir Eltern duschen jeden abend und ziehen dann frische Klamotten an oder was noch nicht draussen getragen wurde.
Nachts legen wir klein geschnittene Zwiebeln (da reicht scho. Je nach Größe ne viertel oder 3 Ringe) in ein Säckchen und unters Kissen, so schläft die relativ gut mit wenig nieserei und rotzerei.
Tagüber wenn er leiden kann, könnte man auch mal einen feuchten Waschlappen aufs Gesicht (Nase und Augen) legen.
Ansonsten viel Wasser trinken und öfters das Gesicht waschen.
Hoffe auch das es bald wieder vorbei ist oder besser wird.
Lt Radio soll ja gestern der schlimmste pollentag gewesen sein.
Mir hilft noch oft Nase mit Wasser schneuzen bzw befreiten und Salzwasserspülungen aber das will zumindest merine Tochter nicht.

6

Ich danke Euch allen für Eure Tipps. Da ist ganz sicher was dabei!!!
Alles Gute für Eure Mäuse

7
Thumbnail Zoom

Vielleicht sind Schüssler Salze ja was für euch. Funktioniert bei uns gut.

8
Thumbnail Zoom

Hab ein Bild vergessen...

9

Einfach mal ganz kurz ein dünnes Gästehandtuch mit kalten Wasser Naß machen und auf das gesamte Gesicht legen. So mal eine Minute sitzen und der gesamte Körper entspannt sich. Man hört sofort auf mit nießen, die Nase juckt nicht mehr und die Atmung beruhigt sich.

Ansonsten viel trinken, gern auch gekühlte Wassermelone oder Eis.

Zu den Medikamenten kann ich nicht viel sagen. Wir sind bei Cortison angekommen.