Kindergeburtstag nachfeiern?

Hallo zusammen

Kindergeburtstage waren ja in letzter Zeit nicht drin. Mein Sohn ist im Februar 5 geworden und war lange sehr sehr geknickt dass er seine Freunde nicht zum Geburtstag einladen konnte.
Er fragt mich immer wieder ob wir bald den Geburtstag nachholen können. Er wünscht sich einen großen Geburtstag in einem Indoorspielplatz. Aber es ist jetzt schon fast 6 Monate her.

Was habt ihr gemacht bzw. wie würdet ihr es machen?

1

Hallo,

meinte Tochter ist im Februar 6 geworden und ja wir feiern auf ihren Wunsch hin nächste Woche nach. Ich hab es ihr im Februar versprochen, dass wir es nachholen wenn sie möchte und sie hat immer wieder danach gefragt.

Hier werden gerade einige Geburtstag nachgefeiert. Es sind Kinder, in dem Alter ist ihnen ihr Geburtstag noch super wichtig und was ganz besonderes. Ich finde das vollkommen in Ordnung. Die Kleinen mussten doch schon auf so vieles verzichten!
Bei uns kommt auch noch dazu, dass es der letzte Geburtstag im Kindergarten ist, weil sie nach dem Sommer in die Schule kommt.

2

Unsere Tochter wird ihren auch demnächst noch nachfeiern hat sie letztes Jahr auch gemacht.

3

Hey,

dein kind ist 5, es war geknickt und möchte nachfeiern, was jetzt ja auch möglich ist.
also WARUM NICHT??!! ist doch echt wurst, wie lange das schon her ist.
tisch reservieren, freunde einladen und dein kind und seine freunde werden einen tollen nachmittag erleben.
also viel spaß!!


lg

4

Unsere Jungs feiern nächste Woche ihren dreieinhalbsten Geburtstag. Im Januar ging's halt nicht. Wir hoffen auf gutes Wetter und ne Gartenparty.

5

Also falls diesen Winter wieder kein Kindergeburtstag gefeiert werden kann, wird meine Tochter ganz, ganz bestimmt, nächsten Sommer ihren x,5 ten Geburtstag feiern.

Du kannst ihm ja nicht versprechen, dass er den 6. feiern kann - was wenn doch nicht? Also ich würde ihn ganz klar feiern lassen. Dann feiert er im besten Fall eben in ein paar Monaten schon wieder, im schlimmsten Fall in einem Jahr wieder.

6

Meine Tochter wurde im November 6, vor 2 wochen haben wir nachgefeiert.
Es war ein schöner Geburtstag und trotz Regen war es schön, ihren Geburtstag mal im Sommer zu feiern.

Ihr Bruder wird im 3 Wochen 4, ich hätte es sehr unfair gefunden, wenn sie nicht auch eine Feier gehabt hätte.

Wenn dein Sohn aktiv fragt, würde ich feiern.


Im Umkreis fand das keiner seltsam, alle haben ein geschebk dabei gehabt..
Andere Geburtstage vin herbst-/Winterkindern werden jetzt im Ort nachgefeiert.

7

Generell würde ich es nicht machen, bei Nachfrage des Kindes schon.

Die Geburtstagsparty des ersten Lockdowns haben wir nicht nachgefeiert, weil nie das Bedürfnis geäußert wurde. Jetzt beim Zweiten wurde das von den Kindern angefragt und da haben wir es selbstverständlich gemacht.

Denke halt, würde es jeder machen, wären es auf einmal viele Parties. Aber die ein oder andere Party oben drauf macht doch Spaß, nach der langen Funkstille😊

Ich würde mich bei der Anzahl Gäste einfach danach richten, ob es bei Euch gerade viele oder wenige Parties gibt.

8

https://m.urbia.de/forum/4-kindergartenalter/5562796-kindergeburtstag-nach-6-monaten-nachfeiern