Weiße Bläschen unter der Zunge🤔

Thumbnail Zoom

Hallo an die Zahn-Experten,

Ich habe gestern beim Zähne Putzen bei meinem Sohn, 3 Jahre alt, etwas weißes unter der Zunge entdeckt. Ich dachte zuerst es sei Reis oder fester Joghurt. Im Internet steht alles Mögliche, jedoch finde ich nichts, dass genauso aussieht.

Wir fahren heute Nachmittag in den Urlaub, beim Zahnarzt ist dauer belegt.

Hatte jemand schon mal so etwas ? Ist es eine Entzündung? Bakterien? Aphte?

Vielleicht gibt es ja einen Zahnarzt unter der Community der mir weiterhelfen kann 😊

1

Icv würde sagen das ist eine fiese Aphthe. Wenn du noch Zahnungsgel hast, kannst du das mit einem Wattestäbchen drauftupfen. Die Dinger tun übel weh und heilen auch von selbst ab.

2

Hallo 🤗
Ja, ich bin vom Fach.
Das sieht nach einer richtig heftigen Aphthe aus. Äußerst schmerzhaft und man kann leider nicht viel machen, außer betäubendes Gel oder Creme ( z.b. Dynexan) und Geduld.
Die Herkunft dieser Entzündung ist noch nicht ganz klar. Manche sagen, es sind Herpes-Viren, andere sagen es kommt von Zitrusfrüchten, wieder andere sagen, es ist hormonell und/oder stressbedingt. Fakt ist: es tut Sau weh! Also Geduld haben und Mitleid mit dem Kind. Am besten keinen Saft und keine Zitrusfrüchte , weil das extrem brennt und zum Essen und danach Wasser trinken. Das hilft meistens. Nach einer Woche sollte es besser sein. Gute Besserung 🤗