Frage

Hallo

Bein einem Kind wurde im Stuhlkreis festgestellt, dass das Kind bei der dritten Frage die erste Frage beantwortet und nicht die aktuelle dritte Frage. Was kann das bedeuten?

LG

4

Es ist zeitreisend und lebt wohl in der Vergangenheit

5

Der Kiga sagt das muss behandelt werden. Jetzt kommt einer sozialpädagogischer Dienst vorbei.

6

Na, dann bekommst Du ja vielleicht eine Diagnose. 🤷

Ich finde grundsätzlich Hilfe immer gut. Ob da nun eine Diagnose bei raus kommt, oder man einfach einen bisschen besseren Einblick bekommt, wie ein Kind tickt, ist doch erstmal egal.

weiteren Kommentar laden
1

Das Kind war vermutlich einfach noch mit der ersten Frage beschäftigt. Ob nun aus "Träumerei" oder brennendem Interesse - da kann vieles im Köpfchen vorgehen.

Im Unterricht gibt es oft Kinder, die sich dauerhaft melden und dann Dinge erzählen, wo die zugehörige Frage weit zurück liegt. Oder es geht um die Farbe grün und einem Kind fällt ein, dass es vor 3 Wochen bei Oma war und dort auf der Wiese einen Grashüpfer gesehen hat - Mitteilung an die Klasse sofort notwendig. Oder energisches Fingerschnippen auf eine Frage hin, um dann zu sagen: Ich muss aufs Klo.

2

Diagnose?

3

Nein!