Madenwürmer kleinkind Rat

Hallo zusammen,
ich habe mal eine frage, meine Tochter vier Jahre alt, hat Madenwürmer, wir waren beim Arzt und er hat mir die Tabletten vermox aufgeschrieben. Sie soll heute 1 nehmen und in 14 Tagen eine nehmen, und zur Kontrolle nochmal einen Abstrich machen.
Ich hab da paar Fragen, vielleicht kann mir jemand helfen wer das schon mal mitgemacht hat.
Sollen die Geschwister Kinder auch oder Eltern eine Tablette nehmen zur Vorbeugung oder nicht.?
Kommen da viele raus beim Stuhlgang? Oder Voher weiß man das alle draußen sind .
Und wie oft überzieht ihr die Betten?
Wie ist es ansteckend mit Speichel oder wen man auf Toilette geht ?
Muss man da was beachten.
Danke euch schon mal im voraus.

1

Ich habe das noch nicht erlebt aber glaube das die Eier der Tiere durch den Stuhl verbreitet werden. Ich würde auf jeden Fall in den 14 Tagen jeden Tag ihre Wäsche Wechseln.

Eventuell erkundige dich doch beim Arzt wegen der Ansteckung oder Vorbeugung. Er muss dir sowas ja beantworten.

2

Ihr solltet alle Familienmitglieder mitbehandeln. Die Würmer sind sehr ansteckend. Das Mittel wirkt nach 3-4 Stunden. Also nicht direkt vorm schlafen gehen geben. Bettwäsche nach Mittelgabe waschen, alle Kuscheltiere, Schlafanzüge, Handtücher auch. Am besten beim Abziehen Maske aufsetzen. Kontaktflächen wie Türklinken auch putzen, Fingernägel kurz schneiden und das ganze nach 2 Wochen nochmal. Damit werden Eier/ Würmer getötet, die die erste Putzaktion überstanden haben. Wenn ihr Glück habt und die externe Infektionsquelle weg ist, dann seid ihr befreit.

Man dient beim Stuhlgang keinen Unterschied. Also keinen Berg toter Würmer.

3

Kann man das vermox auch in der stillzeit nehmen?
Liebe Grüße

4

Das war bei uns nie nötig.
Vorsorglich dieses Medikament nehmen, wurde uns abgeraten.

Mein Sohn hatte es schon 2x.

Tägliches bettwäsche wechseln und eigenes Handtuch sowie Hygiene beim und nach dem Toilettengang haben völlig ausgereicht.

weiteren Kommentar laden
5

Mein Sohn hatte das mal #wolke:-[
Wir haben alle 4 dieses Vermox genommen und dann eben nach 14 Tagen nochmal.
Ich hab die 2 Wochen jeden Tag ALLE Handtücher und Bettwäsche gewaschen, nochmal extra aufs Händewaschen geachtet und Türgriffe usw abgewaschen.
Und: wir haben alle morgens und abends den Po ordentlich in der Dusche abgeduscht.
So nach einer Woche hab ich die Bettwäsche nicht mehr täglich gewaschen, aber dafür ein Handtuch mit aufs Laken gelegt und das dann täglich gewechselt.
Das waren echt mega ätzende 14 Tage, aber es ging vorbei.
Allerdings krieg ich immer noch Schnappatmung jedes mal wenn mein Sohn sagt es juckt im Po. Madenwürmer brauch ich echt nicht nochmal #schwitz

7

Ganz wichtig: Morgens als erstes bevor man was anfasst, die Hände gründlich waschen.