Gute Nacht witz

    • (1) 27.09.09 - 20:06

      Zwei Kumpels planen einen Skiurlaub, packen das Auto voll und machen sich auf die Räder. Wie es der Zufall aber so will, kommen sie unweit ihres eigentlichen Zieles in einen fürchterlichen Schneesturm und müssen Unterschlupf suchen - zum Glück stoßen sie auf einen Hof, gleich neben der Hauptstraße und fahren zum Haus, wo sie eine äußerst attraktive Hausfrau antreffen und sie ersuchen, ob sie wohl bei ihr im Haus die Nacht verbringen könnten.
      "Ich bin seit kurzem verwitwet", meint die junge Frau, "und fürchte, die Nachbarn tratschen, wenn ich Euch ins Haus lasse!"
      "Keine Angst!" meinen die zwei "Wir sind schon froh, wenn wir im Schuppen schlafen dürfen!"
      Neun Monate später bekommt der eine von beiden einen Brief vom Anwalt der Witwe. Er ruft seinen Kumpel an und fragt: "Hör mal - kannst Du Dich an die süße Maus erinnern, bei der wir im Schneesturm im Schuppen übernachtet haben?"
      "Na sicher!"
      "Kann es sein, dass Du mitten in der Nacht rausgekrochen bist, zum Haus rübergegangen und sie gevögelt hast?"
      "Ja - muss ich zugeben - hab ich."
      "Und kann es sein, dass Du ihr meinen Namen genannt hast, an Stelle des Deinen?"
      Sein Kumpel wird tiefrot und meint: "Ich fürchte, ja!"
      Darauf der Eine: "Ok, besten Dank - sie ist gestorben und hat mir alles hinterlassen!"

Top Diskussionen anzeigen