Pirschelbär...

  • Das erinnert mich an folgende Geschichte, gefunden im www:

    Eine Bekannte von mir, Grundschullehrerin von Beruf, erzählte mir diese Tage folgende kleine Geschichte:

    Bei der Einschulung wurden allen neuen Kindern ihrer Klasse wie üblich Namensschildchen beigestellt. Das Schreiben dieser hat sie dann aber natürlich für die Kinder übernommen. Irgendwann fragt sie also einen kleinen Jungen nach seinem Namen. Dieser Antwortet:

    "Öffes"

    Verdutzt schaut meine Bekannte ihn an. Dann fragt sie ihn nochmal.

    "Öffes"

    Nunja denkt sich meine Bekannte, mag sein das Kind heißt wirklich so, man kann sich da heutzutage nicht mehr so sicher sein. Der kleine etwas nuschelt auch etwas, sie ist sich nicht sicher ob er nun 'Üffes' oder 'Öffes' heißt.

    Sie nimmt sich aber nun ein Herz und schreibt auf sein Namensschild: 'Öffes'.

    ...


    Am Nachmittag wird der kleine Öffes dann von seiner Mama abgeholt. Meine Bekannte passt diese ab und fragt freundlich nach dem Namen des Jungen, sie haben ihn leider nicht richtig verstehen können.

    'Ach so, ja der heißt Üffes'

    'Üffes? Das ist aber ein interessanter Name. Wie buchstabiert man den denn genau?'

    'Na ganz einfach: 'Y' 'V' 'E' 'S''

Top Diskussionen anzeigen