Etwas derber, aber gut

    • (1) 20.05.12 - 16:22

      Ein Mann parkt auf dem Behindertenparkplatz, verlässt sein Auto und will um die Ecke

      gehen, als eine aufgebrachte Politesse vorbeikommt: "Was haben sie denn bitte schön

      für eine Behinderung?"

      Der Mann entgegnet:" Tourette, du Fotze!"

      #schein

            • Eben. Man bekommt einen Schwerbehindertenausweis u.U. aber KEINE Parkberechtigung auf Behindertenparkplätze. Die gibt es nur bei aussergewöhnlicher Gehbehinderung oder in Ausnahmefällen bei bestimmten Herzkrankheiten.

              Ich find den Witz unlustig. Aber nicht weil es um Behinderte geht und er dadurch ja "ach so schwarz" wird. Er ist schlicht und ergreifend ... doof!

              Müssen nun alle braunhaarigen froh sein nicht Blond zu sein?

      • (9) 20.05.12 - 19:44

        Wirklich? Dann solltest du mal kommen, wenn mein fast blinder Sohn sich mit seinen sehenden und nicht sehenden Freunden trifft und die so ihre Witze erzählen ...
        LG Mimi

        (10) 21.05.12 - 11:08

        Wer an Witze zu hohe Anforderungen stellt, insbesondere Vorschriften erlässt welche "hirnlos" sind und welche nicht, versteht schlichtweg den Hintergrund von Witzen nicht.

        Könntest Du aber mal eine Liste Deiner verbotenen "hirnlosen" Witze machen?

        "Behinderte" dürfen Deiner Meinung nach nicht in Witzen vorkommen.

        Was denn noch alles nicht?

        Was ist mit Männern und Frauen? Falls doch, weshalb dürfen die "Opfer" sein?

        Was ist mit Blondinen?

        usw.

        (11) 21.05.12 - 11:33

        Gib doch mal ein Beispiel, wie ein Witz ausschaut, der nicht auf Kosten anderer geht...

        • Na, das ist jetzt Quatsch. Ne Menge Witze gehen NICHT auf Kosten anderer bzw. auf Kosten von (Rand)gruppen. Das ist nur ein bestimmtes "Witzgenre", das so aufgebaut ist.

          Ich finde allerdings, dass das mit wenigen Ausnahmen auch ok ist. Nur den Witz finde ich nicht gut, weil er nicht logisch ist.

          • Nicht logisch, wegen der Sache die weiter unten angesprochen wurde, weil Tourettekranke nicht auf Behindertenparkplätzen parken dürfen?

            Find ich irgendwie ein eigenartiges Argument, da in dem Witz niemand behauptet, dass sie es dürfen ausser der Mann... und da er schon als nichtbehinderter auf einem Behindertenparkplatz steht würde dort die Unlogik beginnen...

            • Der Mann behauptet auch nicht, dass er dort parken darf, er tut es einfach.

              Wobei ja dahingestellt ist, ob er tatsächlich Tourette hat. Ich denke, dass wäre auch der Witz, wenn es denn lustig wäre.

              Oh, Scheiße, ich analysiere einen Witz, einen schlechten Witz #rofl

          Entweder gibt es Witze über Blondinen, Männer, Hausfrauen, Bauern....KINDER...etc. pp.
          Das sind alles Witze auf Kosten anderer....
          der Witz war nur an sich schlecht...

Also eigentlich stehe ich ja auf böööse Witze, aber der ist einfach nur #contra

(22) 20.05.12 - 19:46

hihihihi ... aber: würdest du bitte das nächste Mal den Witz auch alle Eventualitäten prüfen und vor allem abchecken, WANN man einen Parkberechtigung bekommt :-)

LG Mimi

Top Diskussionen anzeigen