Mein 30. Geburtstag

Tun wir das nicht alle ? Dran denken, was wir machen, sobald die Pandemie vorbei ist ?

Ich werde nächstes Jahr 30 und möchte das natürlich so so gerne mit allen feiern, die ich lieb und gerne hab. In einem Vereinsheim mit Buffet und Musik usw.

Es sind so ca 40-55 Personen (Familie, Freunde mit Anhang und Kinder)

Jetzt das Problem an der Sache?

Ich wohne nicht mehr in meiner Heimat. Aber die Hälfte meiner Freunde und Familie wohnen in meiner Heimat.
Hier habe ich ein paar "lose" Bekanntschaften/Freundschaften sowie Schwiegerfamilie.

Daher die Frage, wo würdet ihr feiern? In der Heimat, wo alle aus dem "neuen Zuhause" ca 300 km fahren müssen mit Hotelzimmer usw oder würdet ihr lieber im neuen Zuhause feiern und alle müssen aus der Heimat anreisen?

Ich brauche da mal einen neutralen Blick fremder Personen.

Danke !

1

Ich würde zweimal feiern! 🤷🏼‍♀️

Ich muss sagen, dass ich keine Lust hätte Hotel und Co „nur“ für einen Geburtstag zu zahlen. Und keine Lust zB freitags nach der Arbeit los zu fahren, und sonntags wieder zurück. Zumal das beruflich für uns eine Einschränkung wäre.

2

Vielleicht zwei kleinere Feiern?

Für nen 30. würde ich nicht weit fahren wollen und schon gar kein Hotel. Das reicht mir bei Hochzeiten schon.

3

Alles Gute zum Geburtstag! Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Glück und alles Gute. Das ist so ein tolles Alter. Ich bin etwas älter, erinnere mich aber gut daran, wie fröhlich ich mich an meinem 30. Geburtstag gefühlt habe.