"Ich bin ein Star", Moderatoren

    • (1) 14.01.11 - 22:47

      `nabend!
      Ich schaue den Mist jetzt seit genau 14 Minuten und habe schon den Ton ausgeschaltet.
      Sonja und Dirk sind ja sowas von unterträglich. #augen
      Diese Gehässigkeit, die flachen Witze, die Bösartigkeiten, die schlechte Schauspielerei - kann man diese "Moderation" wirklich eine ganze Sendung lang aushalten, ohne dass man sich mit irgendwas zudröhnt?
      Also ICH nicht.
      Zugegeben, ich habe eingeschaltet weil ich wissen wollte wie sich dieser Hippievogel im Dschungel so macht. Aber nee, bei diesen grausamen Moderatoren muss ich echt sagen, dass es mir das nicht wert ist.
      Ich gebe auf, ich halte es nicht aus, ich hisse die weiße Flagge.
      Schade. Da lese ich echt lieber morgen hier die Postings wie`s denn so gelaufen ist.
      Ich finde Amnesty International sollte in der Sendung echt mal einschreiten. Nicht um die Kandidaten zu retten, sondern uns Zuschauer. Denn Sonja und Dirk - das ist echt brutal.
      So, das musste mal gesagt werden.
      Schönen Abend noch,
      Sandra

      Ich schau mir das gerade an.

      Ich finde diese Mutproben da echt pervers!

      ...sich lebendige Tiere in den Mund zu schieben, SPINNEN!

      Ich kriege gerade keine Luft...

      Es kribbelt überall...

      Musste ich mal so sagen.

      Gute Nacht.

    • ich gucke auch seit der "spinne im maul" und finde alles einfach nur
      E-K-E-L-H-A-F-T!
      so eine sendung dürfte es nicht geben.

      nächstes jahr zeigen sie im fernsehen, wer die längste wurst geschissen hat... oder was... pervers, eklig, primitiv!

      und was diesen kugelblitz und seine co-moderatorin betrifft.. wer sind die denn?

      Hallo,

      ehrlich gesagt, hab ich mich gerade auf diese Beiden gefreut...

      ...und wurde nicht enttäuscht...;-)

      Ohne die zwei wäre die Sendung doch öde...

      Gruß,

      Andrea

      Ganz ehrlich...

      du hast doch eine Fernbedienung.

      Mir gefällts. Flache Witze hin oder her....

      Wenigstens nehmen sie kein Blatt vor dem Mund.

      So kennt man Dschungelcamp seit Jahren und ich könnte mir diese Show ohne die beiden nicht vorstellen ;-)

      Hallo,

      gerade Sonja und Dirk sind doch das Beste an dieser Sendung. Wer es nicht mag, der muss dann wegschalten. Manchmal denke ich auch, dass einige Sprüche so etwas an der Grenze waren, aber ohne die beiden würde ich es nicht mehr gucken.

      LG

      ich finde auch, dass gerade die Moderatoren lustig sind. Klar sind viele Witze schwach, aber was ich schön finde ist, dass sie sich über die Kandidaten lustig machen.

      Die "Stars" gehören eh alle zur Z-Prominenz, also eigenen sie sich schön zum lustig machen. Den Schwimmer Rupprath möchte ich da mal ausschließen.

      Meistens kommt eh nur Bullshit im TV, da macht diese Sendung kaum einen Unterschied.

      Gute Nacht!

      Hallo,

      eine der wenigen Sendungen die ich mir ansehe - und dies noch gern.

      Schätze jeder TV hat einen Knopf zum Abschalten des Gerätes.

      Ich mag es böse :-)
      Keiner wurde gezwungen in das Camp zu gehen.
      Keiner wird gezwungen die Prüfungen zu bestehen
      und keiner wird gezwungen sich das an zu schauen.

      Und der Langhans wird die Prüfungen hundert pro in den Sand setzen
      und die Kandidaten auf Diät - weil der eh nur Luft im Sack hat.#rofl

      LG
      tina

      wann platzt dirk bach eigentlich endlich?#kratz

Top Diskussionen anzeigen