punkt12 gerade geisterjäger - was denkt ihr?

    • (1) 01.02.11 - 13:53

      habe gerade bei punkt 12 das mit den selbsternannten geisterjägern gesehn.

      komische sache...
      ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht was ich davon halten soll. auf der einen seite denke ich schon dass es etwas wie "übernatürliches" gibt aber auf der anderen seite denke ich das fernsehen (in dem fall rtl) ja auch sehr viel spielt und inszeniert. #kratz

      bin mal gespannt was sie morgen SO schlimmes erfährt dass sie heulen muss. #kratz


      wie denkt ihr über sowas allgemein und über diesen beitrag (wenn gesehen)

      • Hallo,

        es gibt ja diverse Sendungen die sich mit dem Thema befassen (z.B. Taps auf Tele5) und es auch deutlich "professioneller" machen wie die bei Punkt 12.

        Aber es gibt in England einen Pharapsychologen der bisher fast alle "Geistersichtungen" aufklärte mit ganz natürlichen Erklärungen und genau dieser Professor hat schon vor sehr vielen Jahren eine Prämie von 1 Million engl. Pfund ausgesetzt für den der ihm ECHTE Beweise für die Existenz von Geistern bringen kann.

        Komisch das er bisher sein Geld behalten konnte wenn es doch soviel Geister gibt :-p

        Für mich ist es Schmarrn!

        LG

      Guten Morgen,

      hab das gestern gesehen und freu mich schon auf heute wie das weiter geht mit der Geisterjagt :-)

      Es ist zwar zum gruseln wenn man das hört aber ich glaub ehrlich gesagt nicht wirklich daran.

      Da bin ich ha gespannt auf heut mittag.

      Lg

    Ich bin mir mit der ganzen Geistersache nicht ganz sicher.

    Obwohl diese ganzen Geisterjäger kann ich auch nicht ab.

    Aber In meiner Familie gab es schon ein paar seltsame Dinge. Z.b. ist sich meine Schwester sicher das sie mal einen Geist gesehen hat.
    Genauso weiß meine Mutter (und sie sagt wirklich dass sie das weiß, genau wie meine Oma und meine Onkel), dass nach dem Tod ihre Vaters,
    er in der folge Nacht durch das Haus gerufen hat.
    Meine Mutter und ihre Brüder und meine Oma sind davon aufgewacht.

    Genauso hatte mein Vater in seiner Jugend einen seltsamen Traum, in dem er seine verstorbenen Großeltern im Esszimmer getroffen hat und
    auf die Frage wo sie denn Herkommen hieß es, wir kommen von so weit her, dass kannst du dir gar nicht vorstellen.

    Auch mir selbst ist mal etwas weniger grusliges passiert, damals bei unseren Nachbarn, bei denen nach eigener aussage immer mal Dinge den
    Platz getauscht haben.
    Ich war damals als Babysbitter bei ihnen (Reihenhaus direkt an unserem) und hab mir, dank Kühlschrank Erlaubnis, ein Toast gemacht. Messer
    abgelegt. Brot belegt, und als ich das Messer in die Spüle legen wollte wars auf einmal hinter mir auf der Theke...
    Dank laufenden Fernseher und Stark befahrener Straße mit Passanten vorm Fenster wars zum Glück nicht wirklich gruselig, aber seltsam wars
    allemal.

    Auch in Meiner Zeit als ich an der Rezeption gearbeitet habe, kleines Hotel, Gab es einen Stammkunden der anscheinend auch dahingehend
    schon Erfahrung gemacht hat und das auch gerne erzählt hat.

    Ich hab mich irgendwann mal dazu entschieden, solang mir niemand den 100 prozentigen Beweis bringt dass es sowas gibt oder so etwas
    eben nicht gibt bleib ich in der Mitte :-D

    Das einzige was bei der Geistersache eben auffällt ist das es berichte aus fast jedem Zeitalter und auch rund um den Globus gibt...

    Aber Ich glaube eher an Geister als daran das wir von kleinen grünen Männchen beobachtet werden :-p

    Lg Niana

Top Diskussionen anzeigen