Boris Becker und die weinende Moderatorin

    • (1) 19.02.11 - 10:22

      Hallo,

      gestern habe ich wieder an einen Vorfall gedacht, der ab und an im Fernsehen kommt, mit den Kommentaren "legendär" oder im Zusammenhang mit dem Wort "Fernsehgeschichte".
      Es geht darum, dass Boris Becker wohl mal zu Gast war in der Sportschau, die damals von einer Dame namens Christine mit einem Doppelnamen moderiert wurde. Nun war es zu der Zeit wohl eh schon sonderlich, dass eine Frau das ganze moderierte. NUn gut. Boris war wohl zu Gast und im Laufe des Interviews begann die Moderatorin zu weinen. Soviel weiß ich davon.

      Nur: Ich weiß nicht, warum?? War Boris bös zu ihr? Was hat er gesagt?

      Es war wohl die letzte Sendung dieser Art, die diese Christine dann moderiert hat...

      Ich seh im Fernsehen ab und an dieses Interview von dem nicht-sprechenenden Boxer in schwarz-weiß, das in einem Atemzug mit dem oben erläuterten Vorfall genannt wird. Nur den oben erläuterten Vorfall hab ich noch nie gesehen.

      Als ich den Namen der Moderatorin noch wußte hab ich mal gegoogelt, war danach aber auch nicht schlauer.

      Kann sich denn einer daran erinnern, was ich meine? Gibt es vielleicht Zeitzeugen hier??

      Ich würd mich freuen, wenn meine Neugier endlich befriedigt werden würde.

      Vielen lieben Dank,
      LG Karin

Top Diskussionen anzeigen