Umfrage

Der beste Film: Also der, der mich am meisten berührt hat. "Dancer in the dark." An allem ist Björk schuld.
Der schlechteste Film: Irgendeine Teenie-High-School-Komödie. Da bin ich nach 10 Minuten rausgegangen. Das war in der Sneek-Preview. Sonst wäre ich dem Film nicht nahe gekommen.

#pro : Avatar

#contra : Brian Dead

Top Diskussionen anzeigen