Das perfekte Dinner

    • (1) 24.06.11 - 13:38

      Hallo,

      sieht sich auch jemand diese Woche die Sendung an?
      Oh, ich kriege so einen Hals, wenn ich die Türkin sehe.
      Kann selber nicht kochen und gibt jedem, weil es ihr angeblich nicht schmeckt, die minimalen Punkte.
      Tischmanieren hat sie auch keine.
      Dazu kommt noch, daß sie wahrscheinlich noch gewinnt, denn gestern in der Vorschau sagte der Moderator, es gibt lange Gesichter bei der Plazierung.
      Sie gibt heute abend bestimmt wieder unter 5 Punkte.

      Das mußte ich mal loswerden.

      LG


      • Stimmt! Die ist wirklich zum Kotzen, diese eingebildete Kuh.

        #winke

        ich habs gestern schon nicht mehr angeguckt weil mich die Olle einfach nervt...Vor allem als Sie gekocht hat,"Alles Selbstgemacht"Jaja und Maggifix ist Ihr Onkel oder was???Ich bin aber heute abend sehr gespannt denn die heutige Dame kommt ja vom Fach,und daher sollte Sie es gewinnen,aber wenn dann Turkye Barbie wieder so punktet dann gewinnt Sie es wohl,naja....

        Ja, stimmt, die nervt ganz schön!
        Ich finde diesmal überhaupt die ganze Runde so "unharmonisch". Die Ältere in der Runde finde ich auch schlimm. Peinliches pseudo-mondänes Getue!

        Der Einzige, der richtig sympathisch ist, ist der gestrige Gastgeber, hat aber leider schon jetzt zu wenig Punkte.

        Naja, hoffen wir, dass die mit der berechnenden gemeinen Punktevergabe nicht auch noch gewinnt. (Kam ja schon öfter vor: die, die konsequent schlecht bewertet haben, hatten logischerweise selbst die meisten Punkte).

      • (5) 24.06.11 - 15:06

        Viel schlimmer als die Türkin, finde finde ich die ältere Frau!

        Ich war neugierig und hab mir die Folge grade mal online angeschaut, ich bekomme leider kein VOX auf unserem TV.

        Ich finde diese Nazil (heißt die so?) auch furchtbar.
        Ich mag diese oberflächlichen Frauen nicht, denen nichts wichtiger ist als ihr äußeres Erscheinungsbild.

        Warum meldet man sich zu einem perfekten Dinner an, wenn man nicht fähig ist eine Soße selbst zu machen? Hat sie ernsthaft gedacht ihre Gäste merken das nicht?
        Und dann das Lügen drum herum: Ich hab das alles selbst gemacht *zwinker zwinker*.
        Solche Frauen denken sie brauchen nur mal mit den Wimpern zu klimpern und schon lässt man ihnen alles durchgehen.
        Ich wette die angeblich einen Tag zuvor vorbereiteten Teigröllchen und die Tortellini haben ihre Mama gemacht.

        Alles in allem ist die ganze Runde aber komisch und aufgesetzt, bis auf Ees. Der ist total cool finde ich.

        Ich werde mir die heutige Folge dann morgen online anschauen und bin gespannt ob die ältere Dame zeigt, dass sie nicht nur gehoben tun und reden kann sondern auch wirklich gehoben kocht.

        • Ich frage mich immer, warum man bei einer solchen Sendung mit macht, obwohl man so viele Dinge nicht ißt. Die Türkin mit den Einschränkungen beim Fleisch. Oder die ältere Frau mit dem Kohlenhydrate-Tick. Wenn dann wenigstens die Bereitschaft da ist, die servierten Gerichte zu probieren, gehts ja noch. Aber die fehlt vielen Teilnehmern.

          Die Lügerei finde ich auch albern. Die Teilnehmer sehen sich die Sendungen ja sicher später an und wissen dann eh Bescheid.

          • Meiner Meinung sollten die während der Woche abgegebenen Punktzahlen der einzelnen Pesonen am letzten Abend in der Runde bekanntgegeben werden.
            Erstens ist ja eh alles vorbei und der Drops ist gelutscht und zweitens sprechen die Gesichter der Hobbyköche dann bestimmt Bände.......

            Außerdem hat man dann den eventuellen Falschspieler noch am Tisch sitzen.

            • Man hat aber ganz deutlich gemerkt, dass die Runde nicht nachvollziehen konnte, warum ausgerechnet die Türkin gewonnen hat. Ich ehrlich gesagt auch nicht. Und es war deutlich zu spüren, was sie mit den niedrigen Punktvergaben bezweckt hat.

      Hallo,

      ja, da stimme ich Dir voll und ganz zu.

      Die hatte ich schon am ersten Tag gefressen.
      Richtig Deutsch reden kann sie auch nicht, obwohl soooo lange schon hier, aber das ist ein anderes Thema...

      Ich sagte nur zu meinem Mann, als sie sich als Superköchin vorstellte und dann die Tütchen in Wasser einrührte: "Na, dann hoffe ich mal, dass sie ihren in ihrem Beruf als med. Fachangestellte besser ist als beim Kochen. Sonst werde ich mir von der bestimmt keine Injektionen geben oder Blut abnehmen lassen..."

      So eine Nörgeltante war lange nicht dabei und ich bin echt gespannt auf heute Abend...

      Aber den Ees, den finden wir echt sehr sympathisch!

      Hatte sie nicht auch gesagt das sie absichtlich mies bewertet weil sie gewinnen will?

      Ich dacht mir gerade, mal schauen ob darüber schon ein Thread bei Urbia eröffnet wurde.
      Meine Meinung:
      Die Frau ist total falsch, oberflächlich, dumm und kann nun wirklich nicht kochen. Die hatten sie wohl alle gefressen! Ich fand die Frau die ganze Woche einfach nur schrecklich und das Kleid, was sie beim Kochen hatte, war einfach nur hässlich. Sie hat mich an eine Bekannte erinnert, die auch immer nett und Gutfreund mit jedem ist und im nachhinein kotzt sie sich
      dann über alle aus. Ich hätte die Frau am Liebsten schon am Montag durch den Fernseher gezogen!
      Geht gar nicht.. Ich esse jetzt auch vier Wochen keinen Döner.. ;-) *lach*
      Wünsche allen ein schönes WE.

      Ach nöö die hat auch noch gewonnen...
      Ihr Begründung für die "4"Punkte waren ja wohl mal frech!"Ich hab alles selbergemacht,alles alleine gemacht"Ja ne ist klar,als Sie drauf hingewiesen wurde,wurden es dann 6 Punkte,Ich hätte es dem Ees gegönnt der war ja mal sympatisch...

Top Diskussionen anzeigen