Brauche Büchertipps von Leseratten. Suche etwas ähnlich Tess Gerritsen

    • (1) 03.07.11 - 08:58

      .... ja, im Moment ist mein Geschmack etwas "gruselig". Hab grad u.a. viele Romane von Tess Gerritsen (Jane Rizzoli Reihe) durch.

      Hab auch schon gelesen:

      Ann Granger (Mitchell & Markby, Fran Varady)
      Alex Kava
      Jodi Picoult
      Charlotte Link

      Jetzt hab grad ein Auge auf "Unverstanden" von Karin Slaughter und "Gott schütze dieses Haus" (Inspector Lynley Reihe) von Elizsbeth George.

      WAS WÜRDET IHR MIR DENN SONST NOCH EMPFEHLEN????? #kratz

      #danke #danke für Eure Tipps.
      cherrybanana

      • Guten Morgen,

        ich kann Dir die Bücher von Simon Beckett empfehlen. #pro
        Da musst Du aber manchmal echt gute Nerven haben!

        Zum Beispiel dieses Buch hat mir Nachts den Schlaf geraubt:

        http://www.amazon.de/Obsession-Simon-Beckett/dp/3499248867/ref=pd_sim_b_4

        Guten Morgen,

        bin im Urlaub zufällig in der Bücherecke auf "Totengleich" von Tana French.

        absolut klasse :)

        Weis ja nicht wo du herkommst aber falls du mal was ganz anderes Lesen willst probiers mal mit:

        Laugenweckle zum Frühstück
        und
        Brezeltange
        Sind Bücher die von einem singleleben in Stuttgart berichten und absolut köstlich geschrieben sind- klasse wenn man mal was lesen will, wo man den Kopf nicht ganz so anstrengen muss :)

        LG solania

        Hallo,


        also ich würde Dir die Bodenstein und Kirchhoff-Reihe von Nele Neuhaus empfehlen. Kann ja auch mal was deutsches sein. Auf jeden Fall spannend und sehr zu empfehlen.
        Reihenfolge:

        Eine unbeliebte Frau
        Mordsfreunde
        Tiefe Wunden
        Schneewittchen
        Wer Wind sät


        Viel Spass.
        Betty

      • Hallo

        Auch von mir sehr empfohlen: Simon Beckett - hier allerdings die David Hunter-Reihe (Chemie des Todes, Kalte Asche, Leichenblässe).
        Was ich auch gut finde sind sämtliche Hakan Nesser-Bücher, Patricia Cornwell, Henning Mankell, Kathy Reichs und natürlich mein absoluter Favorit: Jeffery Deaver - hier die Lincoln Rhyme-Bücher (die zum Teil auch verfilmt wurden). Sind echt spannend geschrieben!

        Viel Spass und lieber Gruss aus der Schweiz
        Dani

        Hi,

        von Tess habe ich auch schon viele gelesen, die sind echt klasse.

        Was mir auch gefiel waren Bücher von Jilliane Hoffman, z.B. Cupido und Morpheus, total schaurig und spannend. Zudem sind Mädchenfänger und Vater Unser auch echt klasse. Meine Schwiegermutter verschlingt die Romane von Simon Backett....die muss ich mir auch noch ausleihen....

        viel Spaß beim Lesen.......

        LG, Malou

        P.S. Die Rizzolli-Reihe war sooooo super..... #pro

Top Diskussionen anzeigen