Dieter Bohlen- diesmal mit Gesichtsstraffung?

    • (1) 18.09.11 - 16:26

      Hallo,

      hab gestern mal reingeschaut beim Talent und mir ist aufgefallen, dass seine Nasolapialfalten beidseitig glatt gebügelt aussehen. Auch der Rest ist nicht mehr Bohlen.

      Brauch ich eine Brille?


      LG

      • (9) 19.09.11 - 13:49

        " Arsch bleibt Arsch

        egal mit welchem Gesicht. "


        Diese Niveaulosigkeit paßt zu dir.

        Dass Urbia das durchgehen läßt paßt ebenfalls.


        • (10) 19.09.11 - 17:06

          #paket

          (11) 19.09.11 - 19:07

          Da reihe ich mich gerne ein.
          D.Bohlen ist ein Arsch-vom Aller feinsten.

          (12) 19.09.11 - 21:51

          Wenn Urbia so Niveaulos ist,was suchst du dann hier? Es ist immer wieder toll wie schnell sich hier einige für jeden Mist aufregen müssen!

          Oh ..............dudududududu


          Wenn es hier so böse ist.Dann geh doch....da vorne ist die Tür. Niemand zwingt dich zu bleiben.


          Aber da wir immer noch in der BRD sind, gilt für jeden das Recht der freien Meinungsäusserung. Somit findest du eine Userin mit Sachverstand und ungehobelter ehrlicher Schnüss eben niveaulos und ich finde, das du ein sogenannter "Korinthenkacker" (http://de.wikipedia.org/wiki/Korinthenkacker) bist. Und damit du dich innerlich extra noch etwas aufregen kannst, hab ich meinen Beitrag extra auf unterem Niveau verfasst, weil ich weiss, das du dich dann schön aufregst und ich mir einen grinsen kann.


          Das alles tut aber nichts zur Sache, das manavgat schlicht und ergreifend Recht hat.



          In diesem Sinne zu dir: Da gab es doch noch in China die Sache mit dem Sack Reis, der umgefallen ist :-)

      (14) 20.09.11 - 14:28

      Ich finde jemand als „Arsch“ zu bezeichnen als unzulässige und strafbare Form der Beleidigung. Das habe ich so zum Ausdruck bringen wollen und gleichzeitig erwartet, dass Urbia sich davon distanziert.

      Ich sage ja auch nicht, Manavgat weiß, dass es in Manavgat kein Hartz IV gibt, sondern nur in Deutschland.

Top Diskussionen anzeigen