Frage an die Skyexperten

    • (1) 15.06.12 - 11:23

      Hallo,

      unser Sat-Receiver hat uns nach nur drei Jahren treuer Dienste im Stich gelassen.

      Nun sind wir am überlegen, ob wir uns statt eines neuen Receivers Sky zulegen sollten da ist der Receiver ja im Angebot zum ausleihen dabei, das normale Fernsehprogramm ist ja meistens wirklich nicht der Hit.
      Meine Frage ist ob ich mit dem SkyReceiver auch die normalen Sender- sollte da mal was kommen empfangen kann, also vor allem die Privatsender, oder muß ich mir da extra einen normalen Receiver zulegen und immer umstöpseln?

      Danke schon mal
      iris

      • Wir haben Sky, alle Pakete auser 3D.

        Umstöpseln musst du da nciht, du siehst mit diesem Receiver alle Programme.

        Allerdings ist Sky der letzte Schrott....wirklich interessantes kommt für das Geld da auch nicht.
        Die Doku Sender find ich toll und mein Mann Fußball. Aber wenn ich so recht überleg sehen wir die Sky Programme kaum weil auch nichts besseres läuft.
        Ich hätt ja T-Home genommen aber Männlein wollte Sky haben #augen
        Ich weiß nicht ob da was besser läuft ,schlimmer kanns bestimmt nicht sein.
        Es ist wirklich unverschämt was die monatlich verlangen......

        Ich bin ganz anderer Meinung als die Sommersonne.

        Wir schauen kaum Öffentliches oder privates Fernsehen, wenn dann die Dritten oder ganz wenig VOX oder RTL. Daher ist Sky eine gute Alternative.

        Mein Mann schaut kein Fußball, dafür Formel 1. Da sitzt wenigstens einer, der sich mit Motorsport wirklich auskennt. Bei RTL sucht man Hirn vergeblich . Und dann die ganze Werbung...

        Wir schauen viel Dokus, Filme und auch die Seriensender wie Atlantic, TNT, Fox. Viele Serien werden einfach zerstückelt im Privatfernsehen und dann noch mit Werbung gezeigt und viele Monate erst später gegenüber Sky. Wo kann ich Ami-Serien fünf Tage nach der US-Erstausstrahlung sehen? Nur bei Sky. Ordentliche Kindersender gibt es auch nur bei Sky. Den Dreck, der bei manchen Privatsendern läuft plus die Werbung dazu würde ich keinem Kind antun, aus dem mal was werden soll.

        Wir haben keinen mietbaren Sky-Receiver, weil die technisch nicht wirklich prickelnd sind (habe halt einen Techniker-Mann) und manchmal schon leicht lädiert ankommen. Mein Mann hat sich dann einen sündhaften teuren Receiver gekauft, der auf Linux basiert und technisch vom Feinsten ist, da darüber auch noch andere Geräte laufen.

        Die "normalen" Sender empfangen wir auch über den Kabelanbieter. Sprich, man kann dann auch den Sky-Receiver dranhängen.

        • Dieser Linux Receiver (ich denke mal es könnte der Gleiche sein) wäre für uns die Alternative zu Sky, beides auf einmal geht finanziell im Moment nicht.

      (5) 15.06.12 - 14:25

      huhu

      also wir haben seit ein paar monaten,ich glaub seit november oder dezember 11,sky und ich bzw wir finden es super.klar gibts mal auch tage wo nichts sooo interessantes kommt,aber da sind die geschmäcker ja verschieden.ich finds auch gut das man mit dem resiever die filme aufnehmen kann,auch schon vorher einstellen kann,das er dann und dann diesen film aufnimmt,falls man gleichzeitig noch was anderes gucken will oder nicht da ist usw. und man kann auch,egal welchen sender man grade guckt (rtl usw) auf pause drücken wenn man mal aufs klo muss o.ä.
      ich finde es kommen einige gute filme,auch an disney und co für die kids.

      lg mutschki

Top Diskussionen anzeigen