Was lest ihr gerne, bzw. am liebsten?

    • (1) 03.01.13 - 19:13

      Huhu,

      ich hab eine Frage und zwar, was lest ihr so gerne.

      Dramen,

      Thriller,

      sarkastische Literatur etc und was es noch so gibt....bin gespannt auf eure Antworten!

      lg, dingens

      • (2) 03.01.13 - 19:24

        Hallo

        Ich mag Krimis / Thriller (Jeffery Deaver, die Millenium Trilogie, die Jussi-Adler Bücher, usw)
        und Fantasy (Harry Potter, Eragon).

        LG
        Dani

        PS: Ach ja, ab und an darfs auch "leichte Kost" sein, Kerstin Gier / Müttermafia und ähnliches....

        (3) 03.01.13 - 19:41

        Hallo,

        Thriller und Erfahrungsberichte.

        LG,
        delfinchen

        Huhu,

        ich les viel durcheinander, Krimis, leichte Kost oder auch historische Sachen. Es kommt immer drauf an wie ich mich fühle.

        Lg

      • (5) 03.01.13 - 20:57

        Hallo,

        ich lese gerne Fantasyromane, dann alles querbeet ;)

        Allerdings lese ich auch gerne alte Werke meiner Lieblingsschriftsteller, von Gaarder, Kafka und Ustinov

        Liebe Grüße

        Evenea

        • (6) 03.01.13 - 21:09

          oh - ich durfte Ustinov mal kennenlernen.

          war in seinem Haus in der Schweiz und muss sagen, dass ich noch nie und auch nie wieder danach in einem Haus war, in dem so unenedlich viele Bücher und Zeitungen rumstanden und -lagen als in diesem Haus!

          #winke

          • (7) 03.01.13 - 21:26

            Oh wirklich? - Beneidenswert!

            Dieser Mann hatte eine unglaubliche Ausstrahlung und ein solches Wissen, das ist bemerkenswert. Er hat so viel Würde ausgestrahlt und seine Werke finde ich einfach toll

            Mein Lieblingsbuch ist "Der alte Mann und Mr. Smith" - obwohl ich eigentlich kein Fan von solcher Literatur bin, verschlinge ich dieses Buch auch heute noch ein Mal mind. im Jahr

            Liebe Grüße

            Evenea

            • (8) 03.01.13 - 21:36

              ich kenne seine Bücher leider nicht, bin eher so die Mainstream - Leserin;-)

              Aber mit seiner Klugheit und seiner Ausstrahlung hast du vollkommen Recht!

              Er war ein wirklich beeindruckender Mensch!

          So viele Bücher und Zeitschriften? Toll! Da wäre ich auch gern mal gewesen... #verliebt

          Ich war mal im Ferienhaus von Brecht, das war auch sehr spannend. Aber da war es na klar schon längst zum Museum umfunktioniert worden.

          Ich liebe es, die Bücherregale anderer Menschen anzuschauen. Und ich finde es schade, wenn in einem Haus/in einer Wohnung kaum Bücher stehen.

          Huhu,

          ich finde es generell schade, wenn jemand wenig/gar nicht liest!#schmoll

(17) 03.01.13 - 21:15

eigentlich Krimis.

Aber im Moment grad "die Tribute von Panem".

Den ersten Band fand ich irgendwie unbeschreiblich, der zweite ging ganz gut aber der dritte...sagen wir mal, er zieht sich. ;-)

Ansonsten wie gesagt Krimis und Fachbücher.

Momentan lese ich am liebsten Romane aus den 50er und 60er Jahren. Klassiker also.

Dazu dann noch John Irving und weitere bekanntere Autoren. Aber auch junge europäische Autoren.
Also einfach nur Romane, aber sehr gern in einer anderen Zeit geschrieben als in der heutigen.

Der Schreibstil vor über 50 Jahren war einfach ein anderer, der gefällt mir sehr.

Es ist einfacher zu sagen, was ich nicht mag, denke ich. Trivialliteratur und Vampirgeschichten mag ich nämlich gar nicht. :-)

L G

White, die gerade Marlen Haushofer ausliest (ich denke, nach dem jetzigen Roman von ihr habe ich dann ihr ganzes Werk gelesen), dann den 2. Band von Meto, einem gruseligen JugendfantasyRoman aus Frankreich lesen wird, dann den politischen, kurzen Aufsatz eines Diplomaten, den neuen Roman von John Irving auf Englisch und so weiter und so fort. Lesen ist meine Leidenschaft, neben der Musik (hören, leider nicht machen).

(19) 03.01.13 - 22:28

Ich lese fast alles bis auf Liebesschnulzen.

Zur Zeit bin ich dabei die Cody Mcfadyen Reihe zu lesen.

(21) 03.01.13 - 23:08

Hallo!

Ich lese gern Krimis, am liebsten aus dem skandinavischen Raum, aber auch viele deutsche Autoren mag ich.
Sonst lese ich Klassiker ebenso wie Gegenwartsliteratur vornehmlich aus Deutschland und den USA (hab Amerikanistik studiert), aber auch Autoren wie Ian McEwan, Tolstoy, Salman Rushdie, Mario Vargas Llosa hab ich im Regal. :-)
Sonst lese ich gern Sachbücher zu den verschiedensten Themen und berufsbedingt (aber auch wirklich gern) philosophische Texte.

Mit Trivialkram á la Kerstin Gier, Sophie Kinsella oder Stephenie Meyer kann ich gar nix anfangen, da sehe ich dann doch lieber fern.

Beste Grüße!

(22) 03.01.13 - 23:48

Hallo,

Ich lese so ziemlich alles, was mir in die Hände fällt.
Ich mag jedoch keine Fantasy Bücher.

Ich hole mir gerne Empfehlungen von anderen und dann kann es sein, dass ich dem Genre ein paar Monate treu bleibe.

Z.b. Habe ich in letzter Zeit vermehrt Krimis, Thriller gelesen. Jo Nesbo,... Ist ganz ok.

Da ich sehr sehr viel lese, gibt es nur wenige Bücher, die mich umhauen. Schlafes Bruder zum Beispiel hat mir sehr gut gefallen, oder bewohnte Frau, auch Harukami schreibt gut.

Werde mal die Antworten durchblättern, vielleicht ist was dabei, was ich unbedingt lesen muss.

Lg
Cika ( die Nächte schon mit Büchern durchgemacht hat - das letzte mal mit der Millenium Triologie)

(23) 04.01.13 - 00:20

Hallo

Dank amazon weiß ich nun, dass mir krimis wirklich keinen Spaß machen. Ich lade mir gerade täglich das kostenlose ebook runter und "der Trümmermörder" war zwar insgesamt gut und anschaulich geschrieben aber weiß man immer so schnell vorher wer der Mörder ist?

Ich vergnüge mich sonst gerne mit leichter kost ala Kerstin gier und science fiction.

Und "er ist wieder da" habe ich mir zugelegt. So ganz kann ich den hype nicht verstehen. Hitler kam mir mit seinen Gedanken stellenweise zu normal vor, obwohl eh fiktiv aber zu unrealistisch.

Liebe grüße und sorry für die Kleinschreibung teilweise aber muss mit dem tab mehr üben

(24) 04.01.13 - 09:20

Hallo !

Ich lese eigentlich fast alles was bedruckt ist :)

Meistens Romane, Horror, Thriller usw.

Wenn ich einen Schriftsteller gefunden habe, von dem mir ein Buch richtig gut gefällt, lese ich normalerweise alle Bücher von ihm z.Bsp. Sebastian Fitzek, Richard Laymon usw. Wenn ich eine "Durststrecke" habe, also nix was mich wirklich fesselt, dann lese ich auch schon mal ein paar Bücher gleichzeitig ;)

Achso, die Twilight Saga und Shades of Grey fand ich natürlich auch klasse ;)

LG Melli

(25) 04.01.13 - 10:34

Ich liebe sämtliche Bücher von Stephen King *anbet*

Ansonsten gefallen mir die Bücher von Thorsten Havener sowie einige Biografen, z.B. von Bands, Künstlern etc.pp.

Top Diskussionen anzeigen