RTL am Mittag o.O SILOPO

    • (1) 21.03.13 - 14:55

      Hallo

      Heute habe ich das erste mal seit langer Zeit den Fernseher in der Mittagszeit angemacht. Wollte mal die Küchenschlacht " live " sehen und nicht über die Mediathek.
      Habe vorher durchgezappt und bin auch mal kurz bei RTL hängengeblieben. Was kommt den da für'n schlecht geschauspielter SCH***??? Kannte das bisher nur vom Hörensagen... und heute früh im Radio habe ich gehört das etwa Dreiviertel der Zuschauer (besonders Jugendliche) glauben, das in diesen Serien wahre Geschichten gezeigt werden #schock

      Sorry, wer glaubt sowas?! Und wie grottenschlecht sind solche Serien?
      Ich finde das nicht wirklich unterhaltsam, dann lieber kein TV!

      Ich kann mich noch erinnern vor Jahren kam WE ARE FAMILIY, da glaube ich das die ersten Serien noch echt waren, soll mittlerweile ja auch alles geschauspielert sein, glaube ich #kratz vielleicht gibt's das ja auch schon lange nicht mehr... Naja dann lieber Küchenschlacht...oder lieber die eigene Küche putzen, während das Baby schläft!

      VG Kasandra

      • wieviele menschen sind früher zur schwarzwaldklinik gepilgert und wollten dr brinkmann sehen....
        wenn ein tatort gelaufen ist meldet sich die polizei....neee so arbeiten wir nicht
        es wird immer leute geben die an sendungen glauben und meinen das wäre echt

        Hallo,

        "We are family" habe ich früher immer total gerne gesehen, als es noch "echt" war - es ging damals 30 Minuten und zeigte immer außergewöhnliche Familien, aber sehr positiv außergewöhnlich - welche, die Selbstversorger waren, oder einen Reiterhof hatten, oder zweimal Zwillinge, oder so ... es war immer nett.

        Der Mist, der jetzt kommt .... ich finde eh, dass man kaum mehr was schauen kann, auch die Nachrichten verwässern immer mehr.
        GLG
        Miss Mary

        • Na dann bin ich ja froh das auch andere der Meinung sind, das war echt.

          Damals kam auch immer was von einem Mädchen das mit 12 Jahren schwanger wurde, das fand ich immer so interessant. Sie hat dann ein Mädchen bekommen und bei denEltern gewohnt, irgendwann ne Ausbildung gemacht...Was wohl aus denen geworden ist?!

          • An die kann ich mich nicht mehr erinnern, es war zumindest nicht so gescripted wie der Scheiss jetzt.
            GLG

            (6) 21.03.13 - 15:47

            Du meinst sicher die Daniela Rögner. (Ich weiß den Namen natürlich nur vom Hörensagen!)

            Wer weiß, vielleicht ist sie mittlerweile schon Großmutter. Die Tochter müsste doch schon alt genug sein......#schein

            • war das die Familie die immer so viel Zeug an den Wänden hängen hatte und auch überall Nippes rumstand.

              Ich hab das auch immer geschaut und mir gedacht ich würde alpträume kriegen wenn ich mich da länger aufhalten müsste.

              LG
              Corinna

      (9) 21.03.13 - 15:11

      Stimmt, es ist wirklich unerträglich! Am schlimmsten finde ich, dass sich immer alle anschreien. #augen

      Nur gut, dass es Radios gibt! :-)

      LG

      • (10) 22.03.13 - 10:51

        Das geht mir auch mächtig auf den Zeiger, das die alle immer so schreien müssen. Ich bin mal bei Punkt 9 morgens wieder eingeschlafen...und dann bin ich wach geworden weil die sich in der Sendung danach so dermaßen angeschrien haben, das ist doch nicht normal.#kratz

    (11) 21.03.13 - 15:29

    Vom Hörensagen, so so #rofl

(15) 21.03.13 - 15:50

Also ich hatte sehr lange garkein deutsches Fernsehen und mich über eine Möglichkeit gefreut, endlich wieder schauen zu können...

Allerdings tagsüber kommt ja nur noch Müll, auf allen Sendern der selbe gescriptete Dreck,

auf Vox kamen früher so tolle Serien (Gilmore Girls, Eine himmlische Familie usw.).

Sat 1 und RTL braucht man garnicht einzuschalten.

Ja ihr habt recht, zum Glück gibt es Radio :-)

und ich habeKüchenschlacht schauen wollen und bin eingeschlafen. Aufgewacht in ich bei den Topfgeldjäger #rofl

Ich muss ehrlich gestehen ich dachte auch vor ein paar Jahren das echt wäre. Mein Mann wollte da mal mitmachen, hab ihn aber erklärt das es nicht geht, weil unser Leben zu langweilig ist, was sollen die den zeigen das wir den ganzen Tag auf der Couch sitzen und Fernseh gucken?? Am Wochenende und freien Tagen die meiste Zeit im schlafend im Bett verbringen, die Zuschauer würden ja einschlafen. (zu dieser Zeit waren wir noch kinderlos)
Aber er meinte ja wir könnten uns ja streiten und uns die Köpfe einhauen uns kennt ja keiner...

Per Zufall habe ich durchs Internet erfahren das es nicht echt ist, da hat es den bei mir auch erst klick gemacht. Klar bei den ganze "Zufällen" dort kann es ja gar nicht echt sein.

Aber mitmachen würde ich dort dennoch nicht.

  • (21) 21.03.13 - 19:52

    leider fürchte ich, dass in jeder Story doch ein Körnchen Wahrheit steckt, zumindest kenne ich etliche Leute , die da mitspielen könnten, ohne dass irgendwas verändert werden müsste#schock

    • Ohja mein Schwager und seine Freundin wären auch das perfekte Paar um dort mitzumachen und da wäre nichts gespielt, auch wenns vielleicht so aussehen würde.

Oh ja, ich finde es auch furchtbar. Da ich derzeit vom Studium beurlaubt bin, habe ich eine Menge Zeit. Erstaunlicherweise läuft seitdem der Fernseher viel seltener als zuvor-zum Glück!
Man kann ja wirklich NICHTS mehr anschauen, denn es läuft ja auch nichts Gescheites.
Früher waren das ja mehr so Einzelfälle, wenn mal reality-soaps gesendet wurden , wie "we are family" oder irgendwann dann "Frauentausch". Heute läuft ausschließlich sowas und man hat das Gefühl, dass die sich qualitativ zu unterbieten versuchen..

Seit ich bereits mehrfach Menschen aus meinem sehr weiten Bekanntenkreis dort ausfindig machen konnte, weil sie ihr Leben und ihre schlechten Schauspielleistungen für kleines Geld dort verkauft haben, meide ich diese Formate.
Einmal hab ich mir eine Sendung angesehen, in der eine ehemalige Mitschülerin mitgewirkt hat. Sie durfte ganze 3 Sätze "sprechen", es war mehr geschrien. Passt aber auch zu ihr,denn andere Sprecharten kennt sie nicht #rofl

Top Diskussionen anzeigen