Kim Gloss- WKS?

(15) 30.03.13 - 21:03

Ich denke nicht das es ein Wunsch Kaiserschnitt war, denn sie hatte ja beim Mädelsabend noch gesagt das sie sich eine normale Geburt wünscht, allerdings bekam sie ja auch schon 3 wochen vor ET dauernd Wehen. Wer weiß was es da für gründe gab, der Arzt hatte ja eine kurze stellungnahme gegeben, und gesagt das in manchen fällen ebend ein Kaiserschnitt notwendig sei...
Ich habe 2 Kinder durch KS geboren und es war beide male kein Wunsch gewesen...

  • Ich kann mir das gar nicht vorstellen, was das für Gründe gewesen sein sollen. Sie ist doch ganz normal ins KH gelaufen. Und drei Wochen zuvor schon leichte Wehen sind bestimmt kein Grund.

    • (17) 30.03.13 - 22:39

      Du guckst nur bedingt dahinter.

      Ich bin auch "ganz normal" ins Krankenhaus gelaufen. Bei mir war alles in Ordnung aber bei meinem Sohn eben nicht. Der Kaiserschnitt war unumgänglich, auch wenn man MIR das nicht ansah!

      • (18) 31.03.13 - 09:09

        Stimmt. Bei dir war das so. Naja, keiner hat bei ihr was davon gesagt, es hieß nur, "der Arzt meinte etc." Mich interessiert einfach das WARUM. Reine Neugierde#schein

    Ich bin auch normal ins KH gelaufen, obwohl mein Becken seit der 5 SSW weh tat und kaputt ging, ich schon Monate lang Wehen hatte etc.

(21) 30.03.13 - 21:21

Und wenn?

Ist ihre Entscheidung!

Top Diskussionen anzeigen