Warum kommen eigentlich immer die selben Lieder im Radio??

    • (1) 06.04.13 - 14:24

      Hallo #winke

      eigentlich ein absolutes Silopo, aber es würde mich echt mal interessieren, warum manche Lieder scheinbar ständig im Radio laufen und andere eben nicht.

      Ich habe einen 30 minütigen Weg zur Arbeit und in meinem Radio sind 8 verschiedene Sender eingespeichert...und in diesen 30 Minuten kommen auf mindestens 3 Sendern die folgenden Lieder:

      - Read all about it
      - Wild Love
      - Hall of Fame
      -People help the people

      Mittlerweile hasse ich diese Lieder...einfach nur deshalb, weil sie zu oft kommen #aerger

      Und da werben die Radiosender noch mit viel Abwechslung #kratz

      Ich muss unbedingt den CD Player reparieren lassen..den hat mein Sohn kaputt gemacht #aerger

      Ist euch das auch schon mal aufgefallen??

      • Mir gehts auch so. Ich höre schon kein Antenne Bayern mehr weil die ständig den gleichen SChrott bringen. Auch wenn sie angeblich innerhalb gewisser Zeiten keine Wiederholungen bringen. Dann kommt am nächsten Tag eben fast das gleiche Programm wieder. Mich nervt das inzwischen auch. Daher höre ich wenig Radio und wenn dann Bayern 1 oder zwischendurch BAyern 3. Wobei die it der 3 auch schon fast so sind und unser örtlicher Radiosender auch. Die Kopieren sogar die dämlichen Aktionen von Antenne Bayern.

        Ehrlich letztere ist nur noch die Bildzeitung des Südens die schon nachweislich Lügen verbreitet hat.
        Gruß Ela

      Hallo!

      Naja, die meisten Sender haben eine mehr oder weniger lange Playlist, die sie immer wieder durchnudeln. Wenn man Glück hat, haben sie eine für den Vormittag, eine für den Nachmittag und eine für nach 20:00. Zumindest ist das bei dem Kinder- und Familienradio so, das mein Sohn hört. Da Du vermutlich jeden Tag zur etwa gleichen Zeit zur Arbeit fährst, hörst Du halt immer den gleichen Abschnitt.

      Da hilft nur eins: recherchier mal, was es sonst noch so für Sender gibt. In manchen Regionen gibt es gute mit engagierten Moderatoren und Redakteuren, die selbständig Musik aussuchen und auflegen. Da kann man dann Pech haben, dass einem der Geschmack des einen oder anderen nicht so liegt, aber es ist abwechslungsreicher.
      Wir haben hier (Berlin/Brandenburg) zumindest einen sehr guten Regionalsender, den höre ich sogar freiwillig zuhause.

      Beste Grüße!

      • Achso: Und was für ein Kinderradio hört ihr? Ich kenne nur den Kakadu, aber der kommt ja immer nur kurz am Tag, und gerade da passt es bei uns nicht. Sicher kann man da in die Radiothek hinein hören, aber auch dann sind es vorrangig nur 5-Minuten-Beiträge, das ist etwas für das Frühstück am Morgen, mehr nicht.

        Also, über einen Tipp freue ich mich sehr, Internetradio ist dabei kein Problem.

        Danke

        White :-)

        • Hallo!

          Genau - Radio eins läuft bei mir. :-)

          Im Kinderzimmer läuft Radio Teddy. Bei den Erziehungstipps am Vormittag sollte man vermutlich eher weghören ;-) und manche Moderatoren sowie die "nur fröhlichen Hits" können einem auch auf den Geist gehen. Aber eigentlich finde ich es ganz nett, am Vorabend kommen Hörspiele und das große Kind ist begeistert und informiert über alles Mögliche. :-)

          Viele Grüße!

    Hallo,

    diese Lieder hat mein Lieblingssender in den letzten 2 Stunden gespielt:

    Rosana WAX

    Ho hey THE LUMINEERS

    I knew you were trouble TAYLOR SWIFT

    Higher Taio Cruz feat. Kylie Minogue

    Bilder im Kopf SIDO

    Stay RIHANNA FEAT. MIKKY EKKO

    Just give me a reason PINK FEAT. NATE RUESS (VON FUN)

    Sky and sand PAUL KALKBRENNER

    Let her go PASSENGER

    Million voices OTTO KNOWS

    If i lose myself ONE REPUBLIC

    Army of two OLLY MURS

    Hey porsche NELLY

    Lila wolken MARTERIA, YASHA & MISS PLATNUM

    Thrift shop MACKLEMORE & RYAN LEWIS FEAT. WANZ

    Castle of glass LINKIN PARK

    Express yourself LABRINTH

    Mirrors JUSTIN TIMBERLAKE

    Price tag JESSIE J FEAT. B.O.B.

    Top of the hour DONUT

    Fine china CHRIS BROWN

    Locked out of heaven BRUNO MARS

    Ready or not BRIDGET MENDLER

    Your touch BLAKE LEWIS

    She makes me go ARASH FEAT. SEAN PAUL

    Bis auf den Kalkbrenner bin ich eigentlich ganz zufrieden mit der Auswahl.

    GLG #winke

(12) 06.04.13 - 16:34

Mich nervt das Gedudel nur, wenn ich schon schlecht drauf bin.

Da kann es sein, dass ich das Radio dann auch ausmache.

Zu Hause, wenn mein Mann nicht da ist, mache ich mittlerweile nur noch Kinderradio an.
Da kommt zwar irgendwie auch oft die gleiche Musik, aber doch ganz anders und die Kinder gehen total mit.

Lg ich

Nein, aber das liegt daran, dass ich Deutschlandfunk/Deutschlandradio höre. Da wird nur sehr wenig Musik gespielt, dafür kommt aber viel an Info bei mir an.

Ich liebe das, denn die anderen Sender nerven mich ungemein, wie du schon sagst, immer die gleiche Musik, immer diese nervige Werbung und scheinbar komische Moderatoren - puh.

Deutschlandradio hat ruhige, sonore Stimmen (also, die Moderatoren), sachliche Beiträge, Wissenswertes aus vielen Bereichen. Ich kann dann unterwegs entspannen und bin gleichzeitig gut informiert.

In meinen Augen verbreiten die anderen Radiosender eine latente Unruhe, die mich echt fertig macht. Da bin ich wohl empfindlich.

L G

White

(14) 06.04.13 - 21:12

ich bin auch extrem genervt von dem gedudel aus dem radio, immer die gleiche mainstream-kacke und das gleiche gelaber, egal, welcher sender. ab und an gibts mal ein lied, das ich mag, aber das wird dann so oft gespielt, bis es mir aus den ohren wieder raus kommt.

ich hör im auto fast nur hoch hörbücher und zu hause cd oder spotify.

(15) 07.04.13 - 08:27

das ist der schmierenkluengel zwischen den sendern und den noch bestimmenden der grossen musikindustrie.....beispiel nrw.....das sagen hat radio nrw und die tun so als wenn jede stadt ihr eigenes lokalradio hat.....wenn es heisst....radio duesseldorf verlost dann ist die verlosung in ganz nrw zu hoeren nur unter den jeweiligen stadtnamen.....und die oberen von radio nrw bestimmen welche musik laeuft.....und wer aus der musikindustrie schoen werbung kauft bei den sendern dessen lied wird auch gespielt....genau so geht es auch bei den oeffentlich rechtlichen ab....selbst der dieter hat sich mal beschwert das die lieder von dsds gewinnern nicht im radio liefen....warum. ...weil dieter keine werbung kaufen wollte....als kleiner musikproduzent hat man so gut wie chance das ein lied im radio laeuft.....

(16) 08.04.13 - 11:45

Die Songs sind dann halt gerade in der heavy rotation.

http://de.wikipedia.org/wiki/Heavy_Rotation

Ganz einfach: Das sind simple 2 Gründe, die die meisten Menschen NICHT realisieren:

1. Grund: Verkaufstrick: Man will den Leuten "Lieder" hinterherwerfen, die neu herausgekommen sind, die aber eigentlich keine S** interessiert.

2. Grund: Noch schlimmer: Nervensache: Das ist ein "alter" Trick der oberen Schicht uns depressiv zu machen. Je mehr depressive Leute, um so mehr Kranke entstehen, die das hohe Alter nicht erreichen können. Durch Depression erhält man eher Krebs.

Fazit: Wer heutzutage Radio hört, ist selber schuld. Sagt eurem Mitarbeiter, dass er es abschalten soll. Mal hörte ich "schöne Musik" in meinem Büro und der Chef kam geärgert herein und sagte: "Was ist denn das für ein schreckliches Lied?"
...Tja, wenn das nicht schon alles beweist...

Top Diskussionen anzeigen