Das Lazaruskind

    • (1) 17.06.13 - 13:58

      Hallo ihr Lieben,

      kennt von euch jemand das Buch? Ich habe es jetzt durchgelesen und mir den Film angeschaut. Das war schon toll, dann Bild zum Text zu haben ^^ Allerdings gibts den Film leider nur auf englisch. ABer das stört eigentlich überhaupt nicht, da man ja weiß worum es geht und im großen und ganzen hab ich auch alles verstanden.

      Ich würde gerne von euch wissen wie ihr Buch / Film fandet und vor allem welchen Eindruck ihr vom Ende habt?

      Ich muss sagen, dass ich es schade fand, dass irgendwie die Haupthandlung von der kleinen Frankie zum Schicksal der Klinik wandelte. Zumindest hatte ich den Eindruck...

      Und am Schluss? Ich finde der fehlt total, was ist aus Frankie und Lizzie geworden? Man kann ihren Zustand nur erahnen und eigentlich liest man sich die 400 Seiten nur durch, um genau das zu erfahren. Man hat das Gefühl, es fehlt noch ein Kapitel. Auch auf den Hinblick, dass "Die Reise des Bruders" - ich nenn das jetzt mal so - zu Frankie mehr als ausführlich beschrieben wurde, ist es schade, dass man auch hier nicht erkennen kann, wie diese denn nun zum Erfolg führte. Das ging mir im Buch einfach zu schnell und war aber bis dahin oftmals viel zu langatmig. Man hätte einige Ausführungen weglassen oder kürzen können und dafür ein bisschen mehr Mühe ins Ende stecken können.

      Na ich bin gespannt, ob es vielleicht jemanden gibt, der das Buch kennt. Oder den Film "The last door" - oder gar beides.

      LG! #winke

      • (2) 17.06.13 - 14:49

        Hi,

        ich habe das Buch seit ca. 15 Jahren zu Hause stehen und natürlich auch gelesen. Ich kann nicht mehr genau sagen, wie ich das Ende fand bzw. den Verlauf, weil es einfach zu lange her ist. Aber ich habe damals nicht lange gebraucht, um es durchzulesen. ICh sollte es mal wieder rauskramen und nochmal lesen ;-).

        Den Film habe ich nicht gesehen - idR bin ich von Buchverfilmungen enttäuscht, wenn ich das Buch zuerst gelesen habe. Deshalb schaue ich mir die Filme dann nicht an.

        Gruß
        Kim

        (3) 19.06.13 - 23:37

        Hi,

        ich habe das Buch vor Jahren gelesen. An Details kann ich mich nicht mehr erinnern, nur noch daran, dass ich das Buch ziemlich hanebüchen und grottig fand. Den Film kenne ich nicht.

        LG juju

        (4) 20.06.13 - 12:34

        Hallo,

        Ich habe das Buch auch vor Jahren gelesen und weiß nicht mehr alle Details. Allerdings kann ich mich gut daran erinnern, das ich es am Anfang echt anstrengend fand, wie oft die Sichtweile und Handlungen wechselten. Es war wirklich anstrengend zu lesen. Erst ab der Mitte ging es dann.
        Im Großen und Ganzen war es eine ergreifende Geschichte.

        LG Nadine

Top Diskussionen anzeigen