Den kannst du mir nackig auf den Bauch binden...

    • (1) 13.10.13 - 19:40

      Hi zusammen,

      Wie oft kommt mir der Gedanke!
      Heute wieder. Familientreffen, meine Oma gaaaanz begeistert von Hr. Silbereisen. Neue Frisur und überhaupt. Ich bemerkte, dass er vor Jahren mal als der ältaussehenste Mittzwanziger verschrieen wurde. Ich hatte keine Chance.

      Bis ich sagte: Den könnte man mir nackt auf den Bauch binden, und wenn es der letzte Mann auf Erden wäre. Nö, DER nicht! Meine Oma war sehr entrüstet...

      Habt ihr auch solche Leute, wo es euch absolut schüttelt und es vielleicht genauso geht wie mir?

      LG

      • Ich muß jedesmal den Kopf schütteln, wenn von der Boris-Tochter Anna berichtet wird, und dass sie auch noch modelt. Das Kind ist so häßlich und gestraft dadurch, dass sie als lebende Fotomontage/Karikatur von einem Vollidioten rumlaufen muß.

        • Hallo

          ach die arme Anna - als ich sie nun als Model sah, schick zurecht gemacht, fand ich es gar nicht mehr so schlimm.

          Aber ihren Vater, Boris Becker, den möcht ich nicht mal in Reichweite haben - der war immer schon ein Schleimer und mir sowas von unsympathisch - ich glaub, wenn ich dem die Hand schütteln müsste, würds mich ekeln...

          Für sein Aussehen kann niemand etwas (das meiste ist ja nicht beeinflussbar) aber man kann mit einem netten Wesen und Stil viel wettmachen. Aber Herr Becker ist von allem spürbar benachteiligt worden...

          LG

          Hallo,

          und weil du findest das sie so oder so schon gestraft ist, kommts auch nimmer darauf an so abwertend über ein junges Mädel zu schreiben.

          Jetzt mal ehrlich, ich finde sie auf dem aktuellsten Cover hübsch.

          Seht sie doch endlich als eigenständige Person und nicht als das Produkt ihres bekloppten Vaters.

          Es ist so traurig das man immer nur liest wie schlimm es doch sei das sie so sehr nach ihrem Papa kommt, die Arme.. blabla...

          Dabei wird übersehen das sie ein junger hübscher Mensch ist...

          Sie kann ja nunmal nix für ihren Erzeuger und auch nichts für ihr Aussehen.

          Traurig das man als Erwachsener so niveaulos sein muss, und sich so über ein Kind äußert

          lg...

          • (5) 13.10.13 - 21:06

            sie wäre aber niemals auf diesem Cover wenn sie nicht das Produkt ihres "beklopten Vaters" wäre

            Nur weil sie so einen berühmten Vater hat bekam sie nen Model-Job.
            Denn sie ist wirklich nicht grad eine Schönheit.....

            • (6) 13.10.13 - 21:14

              Das liegt aber ja bekanntlich im Auge des Betrachters!

              Die wenigsten Models sind wirklich schön, ich sehe oftmals sehr viele nicht so hübsche.....

              Das sie wegen ihrem Papa auf dem Cover ist, rechtfertigt aber doch nicht über ein junges Mädchen herzuziehen.... niemand hat sich selbst gemacht....

          Ja, das showbiz ist schon ein hartes Pflaster.

          Wenn ich mein Kind ins Rampenlicht zerre (und auch noch die mehr als beschämende Entstehungsgeschichte), dann kann es schon mal sein, dass ein fieser Kommentar kommt.

          Gruß,

          Simone
          (und die Tochter von Madonna ist auch nicht so schön, wie allgemein behauptet :-p)

          • Hallo erstmal,

            und ja, das ist durchaus richtig.

            Aber es ist ein Unterschied ob ich schreibe das ich sie einfach nicht so hübsch finde, oder ob ich schreibe das ich deswegen die Krise kriege, würgen muss oder mir das Kind leid tut....

            Weißte was ich meine.. es ist die Art, aber nicht jeder kann sich einigermaßen vernünftig ausdrücken!

            Ich finde Madonnas Tochter und auch Madonna nicht hübsch.. das liegt ja im Auge des Betrachter, dennoch werde ich nicht abwertend oder beleidigend!

            Alles Liebe

            • Nichts dergleichen habe ich geschrieben. Ich muß weder würgen noch bekomme ich die Krise, wenn ich das Mädchen sehe. Ein tiefes Bedauern und Unverständnis trifft es eher.

              Gut, häßlich ist ein heftiges Wort, da gebe ich dir Recht.

              • Ich schrieb ja auch nicht das es von dir kam...

                DU hast dich nur eingereiht in die LÄsterein über das Aussehn dieses Mädels...

                Und das find ich eben daneben... jeder hat seinen Geschmack....

                Aber niemand hat sich selbst gemacht ...

                Kanns einfach nicht mehr lesen, immer wird nur auf ihr rumgehackt.. sie kann ja nix dafür das sie ins Rampenlicht gezogen wurde.. da sollte man ihren Vater angehen.. oder die Mutter....

      also ich muss auch sagen, als ich sie das erste mal in den medien gesehen habe- so wie sie jetzt ist, hab ich auch gedacht "menshc die arme"!

      aber dnan ahb ich gegooglt! die medien sind ziemlich fiess und nehmen selbstverstöndlich die hässlichsten fotos auf denen sie wirklich haargenausoaussieht wie boris. aber es gbt andere bilder da sieht sie ihm zwar auch sehr ähnlich (ihren papa wird sie nie verleugnen) aber ttortzdem doch sehr hübsch!

      (12) 14.10.13 - 11:22

      Nichtmal wenn sie wollte, könnte sie sich verstecken. Sie würde gejagt und jedes Paparazzi Foto von ihr, wäre wieder ein Grund, dass die Menschen sich ihr doofes Schandmaul zerreißen.

      Also nutzt sie ihren Namen und modelt, da verdient sie wenigstens noch Geld mit. Und sie kann es sich erlauben, sie ist ein Typ und Typen machen in diesem Geschäft noch eher eine Karriere als 0815 Gesichter.

      haha,

      siehts du, und ich fand die schon als Kleinkind total schön.

      Ich fand sie auch schon immer ein häßliches Kind.

      Klar kann sie nichts dafür, aber dass sie jetzt modelt zeigt mir persönlich, dass eben nicht immer nur Schönheit zählt sondern manchmal einfach nur ein Name reicht.

      Würde sie nicht die Tochter von Boris Becker sein, würde sich doch keine Agentur für sie interessieren.

(15) 13.10.13 - 20:20

Och, den neuen Silbereisen finde ich ganz schnucklig, jetzt passt er auch zu seiner Helene.

Mein persönlicher Ätztyp ist Robert Pattinson. Der Hype um ihn in Twillight fand ich schrecklich. Im Buch wird Edward als hübscher, attraktiver Junge angepriesen...und dann kommt DAS um die Ecke? Nä! Nicht mit mir! Abtörnend hoch 10.

LG

du musst dir immer vor Augen halten, dass der Silbereisen mit seinem Großmuttercharme ne Menge Kohle verdient.

Klar wirkt das auf "junge" Frauen antörnend aber es gibt ja auch einen privaten Florian, der sicherlich gar nicht übel ist. Sonst hätte er seine Helene nicht ;)

Es gibt im übrigen natürlich Männer, die man mir auf den Bauch binden könnte, die kennt hier aber wahrscheinlich niemand ;)

schönen Abend#winke

  • Den privaten Florian kenne ich, leider sogar ziemlich gut schon von klein auf.

    Glaube mir, er ist ein abgehobener, arroganter, selbstverliebter Vollhonk. Helene Fischer tut mir leid, denn was man hier so mitbekommt geht teilweise auf keine Kuhhaut.

    Alicia, Nachbarin seiner Eltern

    • (20) 13.10.13 - 22:11

      Hallo Alicia,

      sooo schlimm? Was meinst du? Mich wundert eigentlich nur, dass die zusammen sind. Helene ist so eine gutaussehende Frau und wirkt- zumindest öffentlich- sehr sympathisch.

      Liebe Grüße

      • (21) 14.10.13 - 00:33

        Kenne ihn noch als kleinen Bub mit Ziehharmonika.

        Er benimmt sich hier wie die Axt im Walde, so als ob er der große, welterfahrene Supertyp ist und keiner ihm das Wasser reichen kann.

        Es gab eine Situation, die ich live miterlebt habe in der er sich an ein paar junge Mädchen hier rangemacht hat so ála - ich bin doch der bekannte Fernsehmoderator und kann euch ins Fernsehen bringen, wenn ihr mit mir ....#sex.

        Ob Helene darüber bescheid weiß und es einfach hinnimmt, weiß ich nicht - sie grüßt immer ganz herzlich und scheint mir wirklich eine nette Person zu sein.

        Ab und zu steht über seine "Eskapaden" auch etwas in der lokalen Presse, z.B. Wäre es schon mal zu einer Schlägerei gekommen - er mit dem Wirt eines Lokals hier. Der Wirt wollte sich diverse Unverfrorenheiten von Herrn Silbereisen nicht gefallen lassen. Dieser beharrte aber konsequent auf seinen Bekanntheitsgrad und den Bevorzugungen die er dadurch erwartet und wurde knallhart vom Wirt aufgefordert das Lokal zu verlassen, sowas lässt sich ein Herr Silbereisen natürlich nicht so einfach gefallen.

        Ja, einige Auszüge die ich auch selbst erlebt bzw. in der lokalen Presse gelesen habe. Alles andere wäre vom Hörensagen und nicht beweisbar.

Hi,
klar, Florian Silbereisen ist gruselig. ;-) Da wirst du nicht viel Gegenrede erfahren. :-p
Ich evt, schon eher, denn ich dachte beim Lesen deines Beitrags und der Überschrift spontan an Til Schweiger. Die Filme, die irgendwie jeder lustig zu finden scheint, sind für mich unterträglich. Ich finde den Typ sowas von dissozial und aggressiv...und er stellt das so wie ich es einschätze nicht nur dar, sondern er ist als "Mensch" noch viel schlimmer. Narzsitisch mit vielen Merkmalen von Größenwahn. Er wirkt dabei noch ungebildet und dumm. Das Verhalten gegenüber Frauen in den diversen Komödien finde ich alles andere als witzig, sondern eher grenzwertig.
Gruß Katja

  • Mir ist es ein Rätsel, wie der überhaupt Schauspieler werden konnte. Egal in welcher Rolle, er ist und bleibt immer nur Til Schweiger. Und außerdem nuschel der total. Oft versteht man kaum was er sagt.

Top Diskussionen anzeigen