bücher die glücklich machen...???

Hallo,

gerade lese ich "Blasmusikpop" von Vea Kaiser. Ich muss dauernd kichern oder grinsen - macht wirklich Spaß. :-)

"die Ordnung der Sterne über Como" von Monika Zeiner hat mich glücklich gemacht - ein sehr schönes Buch.

Viele Grüße!

"Ein Mann namens Ove"
Vielleicht nicht gerade das, was Du mit leicht meinst - aber ich habe sehr viel gelacht, manchmal auch geweint, war aber zum Schluss des Buches definitiv glücklich (nicht darüber, dass es vorbei war).

Hallo,
Kerstin Gier schreibt meistens sehr schön, ein "für jede Lösung ein Problem" ist auch sehr schön.

Die "Bob der Streuner", sind ganz nett, aber im 3. Band sind 90% Wiederholungen.

Die Frau des Zeitreisenden, traurig, aber wunderschön.

Alle von Simon Becket.

Gruß Claudia

Hallo, ich lese gerade "Das Lavendelzimmer", ein wirklich wunderschönes Buch zum Eintauchen, zum Wegdenken, zum lieb-haben :-) Außerdem ist "Die Wand" eines meiner absoluten Lieblingsbücher, aber das ist nicht gerade leicht, im Gegenteil, viele in meinem Umfeld konnten es nicht lesen, weil es doch recht erdrückend ist, aber vielleicht merkst Du es Dir mal, ich fand es richtig gut :-)
LG Dani

Also, für mich war "Funkenflieger" ein tolles Buch zum eintauchen und miterleben!
http://www.amazon.de/Funkenflieger-Roman-Rita-Falk/dp/342326019X
Grüße,
sternchen

Top Diskussionen anzeigen