Wer wird Millionär...

    • (1) 16.06.15 - 21:11

      Und dann will wieder keiner Schuld gewesen sein, falls eine Dame sich das Leben nimmt.
      Ich finde die Diskussionen und Frechheiten einiger Radiomoderatoren u.s.w. untragbar.
      Meine Güte. Sie hatte einen Blackout wahrscheinlich. und selbst wenn nicht...
      Manche haben ihren Beruf verfehlt.
      Würde gerne den Namen des Delta-Radio-Moderators nennen. Ich weiß ihn leider nicht. Aber falls ihn jemand weiß, schäm dich!!!
      Keine andere Chance hoch zu kommen?
      Unglaublich!!!

      Ich find das generell ziemlich krass, wie hoch das geschaukelt wird.

      Die Frau war heute immerhin auf dem Titelblatt der BILD #schock

      Hallo,

      wer sich in die Öffentlichkeit begibt wird mit der öffentlichen Meinung umgehen müssen!

      Optimal ist ihr Auftritt nicht gelaufen und daran lässt sich ja auch nichts mehr ändern.
      Sie wird lernen müssen mit negativen Wendungen des Lebens umgehen zu können.

      fg, marada

      • Die Antwort habe ich erwartet.

        Mit 20?
        Nein, da muss man noch nicht zwingend wissen, dass nicht alle Erwachsenen wohlwollende Meinungen gegenüber Jugendlichen haben.
        Dies hat aber mit "Empathie" auch Unbekannten gegenüber zu tun.

        • Nichts für ungut aber erzähl mir nichts von einer 20jährigen Jugendlichen, das ist doch lächerlich.
          Ein voll entwickelter Mensch ist doch mit 20 Jahren lange aus dem Alter eines Jugendlichen raus und volljährig und selbst erwachsen. Wäre es nicht so würde die junge Frau ja sicher einen Vormund haben, der sie dann doch nicht in diese Sendung hätte gehen lassen aber als Studentin ist sie sicher nicht entwicklungsrückständig.

          Was nun Erwachsen ist, hm, sicher Auslegungssache. Es gibt auch 40- oder 50jährige die nicht erwachsen handeln und mancher Mensch wird nie erwachsen aber jugendlich ist er trotzdem nicht mehr ;-)

          Bei ihrem kurzen Auftritt wirkte die Studentin auf mich nicht wie eine Jugendliche, sie entsprach schon dem was man sich unter einer jungen Frau so vorstellt.

          Zeitungsartikel usw. hab ich nun nicht zu Hauf gelesen, weiß also nicht wo man wie über sie her gezogen ist. Sollte man sich da sehr vergriffen haben im Ton und Wort ist das nicht okay aber das ist wiederum ein Spiegel unserer Gesellschaft die immer mehr verroht in ihrem Tun und Denken.

          • naja, zu deiner zeit waren 20jährige erwachsen, waren verheiratet, hatten kinder und standen schon 6 jahre im berufsleben--viele zumindest. das ist heutzutage einfach anders, aber da ich die sendung nicht gesehen habe, kann ich jetzt nicht beurteilen, wie diese junge frau so war.

            lg

            • Hallo,

              klar gab es zu meiner Zeit sicher schon 14jährige die in der Lehre/Ausbildung gewesen sind!

              In meinem Umfeld allerdings nur sehr wenige.

              In meinem jetzigen Umfeld und in der weitgefächerten Familie leben Menschen jeden Alters, da gibt es auch so einige 18-21jährige und die sind durchaus erwachsen. Sie sind in der Ausbildung oder machen Abi oder studieren. Und ja, einige sind auch schon im Berufsleben und haben einen eigenen Haushalt.

              Ich empfinde das also auch heute noch völlig normal.

              Ausnahmen gibt es immer, die gab es auch schon früher aber das ist nicht die Mehrheit gewesen.

              Die besagte junge Frau stand, meiner Meinung nach, mit beiden Beinen voll im Leben, sie wusste was sie wollte. Bei der Fragenbeantwortung ist sie wohl etwas zu selbstsicher gewesen. Dachte wohl, he da unten lässt mich der Jauch doch nicht raus fliegen. Nun, er tat es aber doch und bohrte nicht nochmals nach.

              Sie wird aus diesem Vorfall lernen denn wir alle sind ein Leben lang Lernende.

              lg, marada

      (11) 20.06.15 - 11:53

      *wer sich in die Öffentlichkeit begibt wird mit der öffentlichen Meinung umgehen müssen!*

      Dämliches Totschlagargument.
      Meine öffentliche Meinung zu deiner öffentlichen Meiung.

      LG

Vorab ich habe die Sendung nicht gesehen.Die Kommentare im Radio habe ich auch nicht gehört.
Ich glaube, das es dieses Blackout vor laufender Kamera gibt.
Hitze, Scheinwerfer, Aufregung u.s.w.
Das Fernseh-Volk räkelt sich genüsslich auf dem Sofa und kann sowieso alles besser ,als diese Deppen im TV.
Ich hoffe das Mädel übersteht es ohne Schaden.

Top Diskussionen anzeigen