Facebook "imteressiert" Hakenkreuzbild nicht...

    • (1) 08.07.15 - 21:44

      Ich muss hier mal eben Druck ablassen.
      In einer FB Gruppe habe ich jemanden gesehen,der als Profilbild ein Hakenkreuz hat. Ihn habe ich dann gemeldet. Reaktion von FB war nur,dass derjenige nicht gegen deren Richtlinien verstößt.

      Finde das ziemlich fragwürdig... jetzt ist das Profilbild weiterhin dort vertreten. Wo kommen wir denn eigentlich hin?

      • Hallo,

        tja, ich habe auch schonmal versucht, entsprechende Inhalte zu melden. Erfolglos.

        Fand ich ebenfalls erstaunlich.

        Da kann man nix machen außer solche Leute ggf. aus der Freundesliste kicken, Inhalte/Beiträge ignorieren usw.

        Und immer wieder melden, schaden kann es nicht.

        Viele Grüße und reg Dich nicht auf.

        • Danke. Ich War einfach nur schockiert...
          Mich hat es gestern dazu bewegt mein Profil zu löschen. Mit dem Hinweis darauf. Ich hatte denjenigen in einer Gruppe gesehen,wo ihn mehrere dann auch darauf angesprochen haben... also bin ich immerhin nicht die einzige.
          Viel mehr hat mich wirklich die Reaktion von FB geärgert, dass er nicht gegen deren Richtlinien verstößt. Ich meine ich habe mal irgendwann gehört, dass FB ein Bild anstößig fand,wo eine Frau ihr Baby gestillt hat. Und sowas wird dann gelöscht. Naja. Wie auch immer. Hab mich ja wieder anreagiert... :D

          • Ja, wirklich nachvollziehbar ist dieses Vorgehen nicht.
            Bei mir betraf es zum Glück keine Personen, mit denen ich irgendwie verbunden bin. Ich bin da eher durch Zufall drauf gestoßen.

            Naja. Du hast die für Dich richtige Konsequenz gezogen, dann ist es doch gut.

            Viele Grüße!

      Ich hatte vor 2 Wochen eine Mail von Facebook: "Sie haben uns am 05.05.13 ein Foto gemeldet, das wir nochmals geprüft haben. Wir haben es nun entfernt, weil es gegen unsere Richtlinien verstößt."

      Damals....2013 bekam ich eine Mail, dass es NICHT gegen die Richtlinien verstößt.

      Was das für ein Foto war, weiß ich nicht mehr. Hatte mich sehr gewundert, dass die so lange brauchen....

      (6) 10.07.15 - 08:49

      Hi,

      ich kann verstehen, dass die alleinige Darstellung des Hakenkreuzes für FB kein Grund ist, dieses Profilbild zu löschen. Vom Grundsatz her ist das Hakenkreuz nichts schlechtes und gab schon deutlich vor Christus. In anderen Ländern und Religionen ist es heute in unterschiedlichen Formen immer noch in Gebrauch.

      Und - die Darstellung in deutschland ist nicht verboten. Es gibt nur Einschränkungen, wer es wofür verwenden darf. Eine Partei z.B. dürfte es nicht als Logo nutzen.

      Negativ besetzt ist das Hakenkreuz in unseren Köpfen "nur" wegen Hitler und dem, war er im Dritten Reich damit symbolisierte / angerichtet hat.

      Gruß
      Kim

    Ich sag dir wo wir dann hinkommen: nämlich da hin, dass diese Personen die verfassungsfeindliche Symbolik und sowas weglassen und es, sagen wir mal,..."verschlüsseln". Die braunen finden immer einen Weg. Siehe meine Lieblingsgang aus meiner Heimatstadt.

    https://www.facebook.com/pages/Brigade-HalleSaale/532704823533358?sk=timeline&ref=page_internal

(15) 11.07.15 - 21:39

und jetzt mal anders gefragt, was is mit den ganzen fernsehsendungen wo soetwas gezeigt wird willst du die auch melden.....

Top Diskussionen anzeigen