Welcher Musiker begleitet euch schon über Jahre?

    • (1) 28.07.15 - 17:43

      Und damit meine ich nicht Rolf Zuckowski, weil ihr Kinder habt...

      Welcher Musiker hat euch und eure bevorzugte Musik geprägt, beeinflusst?

      Ich hole nämlich gerade meine CDs aus dem Schrank und bin plötzlich wieder im Jahr 1995, wow, das ist 20 Jahre her. Ich war jung und war noch nicht einmal in Berlin. Ich lag mit meinen Freundinnen auf dem Teppichboden im Kinderzimmer der einen Freundin, wir waren alle in ihren grossen Bruder Max verliebt (sie selbst na klar nicht) und wir hörten - Björk.

      Kiffend, ich gebe es zu. So war das damals.

      Kiffen tue ich heute nicht mehr
      Das Kinderzimmer wurde ausgetauscht
      Die Freundinnen gingen verloren
      und ich sicherlich auch, irgendwie

      Aber Björk ist immer da.

      #herzlich Hach.

      https://www.youtube.com/watch?v=D0Pv-UkoRC4

      • Ich bin ein Kind der 80iger, bei mir waren es z.B. AC/DC, Supertramp, Dire Straits, Bruce Springsteen und definitiv Bob Seger.

        https://www.youtube.com/watch?v=KiviKbxP9xM

        VIele Grüße
        Heike

        (3) 28.07.15 - 18:32

        Gekifft hab ich nicht....... hab ich was verpasst?;-)

        Irgendwie war ich früher zu brav...... #rofl

        Wenn ich an meine alte Clique denke und unsere Diskobesuche, dann denke ich an das

        https://www.youtube.com/watch?v=qeMFqkcPYcg

        wie oft haben wir dieses Lied laut aufgedreht, wie oft die Kasette zurückgespult...... hachja, war das geil.
        Ich habe mit niemandem von damals mehr Kontakt, aber ich würde gerne nochmal mit denen in die Disko fahren #herzlich

        Und natürlich Depeche Mode. Die Cds höre ich heute noch alle, und es ist bis heute geil.

        Aber meine allererste Platte die ich besaß und mich soooooo glücklich machte war......................................................

        Santa Maria von Roland Kaiser #hicks
        Das Lied macht mir heute noch ein warmes Bauchgefühl......#schein

        • Ohhh ja, Eurythmics. Unglaublich prägend. Kate Bush kommt da noch mit dazu.

          Mit dem Kiffen, das meinte ich so: Bei uns war das damals so (und ich war echt spät dran, weil ich eigentlich nicht geraucht habe), das muss aber nicht bei allen so gewesen sein. Ich habe aber fast nie so richtig getrunken. Bekifft war ich öfter als betrunken, und auch das kam nicht oft vor.

          Ach komm, ich schicke dir noch die Kate. Die macht mir immer wieder Gänsehaut.

          https://www.youtube.com/watch?v=wp43OdtAAkM

      • "Santa Maria von Roland Kaiser #hicks
        Das Lied macht mir heute noch ein warmes Bauchgefühl......#schein"

        Das geht mir auch so! #heul
        Ich besaß nie eine Platte von ihm, aber wenn ich Roland Kaiser höre, bin ich wieder 3 und mit meiner Mama in unserer kleinen Wohnung, in der nur sie und ich gewohnt haben. #heul
        Muss eine meiner ersten Musikerfahrungen gewesen sein. Und Juliane Werding.

        #hicks

    Sting

    Glenn Gould

    ;-)

Geprägt in meiner Kindheit haben mich die Beatles und David Bowie, weil meine Eltern das gehört haben.
Ich fand Nena ganz toll, bis ich auf einer "Party" meines damals 15-jährigen Cousin (ich war 12) plötzlich ein Lied gehört habe, was mich geflasht hat - weil es so anders, so schräg war.
Es war dieses hier
https://www.youtube.com/watch?v=PDEna0WgtIU
Ich mag die alten Sachen von denen wahnsinnig gerne und die CDs und Platten!!!! laufen hier sehr oft (zum Leidwesen meines Mannes - der steht auf Pink Floyd, Queen und Dire Straits).
Wenn ich eine Playlist für Party/lange Autofahrten, etc. zusammenstelle, dann sind diese 5 Songs IMMER vertreten:
https://www.youtube.com/watch?v=PDEna0WgtIU
https://www.youtube.com/watch?v=_defwv03IfQ
https://www.youtube.com/watch?v=PDVzELTbHPg
https://www.youtube.com/watch?v=OylJq6L-Wd0
https://www.youtube.com/watch?v=knTnDAV33jE

Was soll ich sagen...

Björk! #herzlich Sonntag ist es endlich so weit. Ich hoffe auf gutes Wetter, einen funktionierenden ÖPNV und gesunde Kinder. Und dann ist es soweit. #huepf

Und sonst...

Tori Amos. Cat Stevens. Deine Lakaien. Apocalyptica. Violent Femmes.

Alle auf ihre Art schn sehr lange sehr bedeutsam und wichtig für mich.

Top Diskussionen anzeigen