Arte Thema: Flüchtlinge, morgen

    • (1) 01.02.16 - 09:03

      Guten Morgen, Medienwelt!

      Ich habe gerade gelesen, dass sich arte morgen mit der Thematik der Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa befasst.

      Ich denke, das wird ein interessanter Fernsehabend.

      Wen es interessiert... Morgen also ab 20:15 Uhr.

      L G

      White

      • Danke dir für den Tipp!!

        Dann weiß ich jetzt schon, was ich morgen schaue.

        LG.
        Natalia

        a propos - hat jemand "Nachtschicht" gestern abend gesehen? Das fand ich wirklich mal spannend gemacht und krass - in welchen Bereichen sich mit Flüchtlingen nicht doch alles Geld verdienen lässt. Vermutlich noch nicht mal groß an den Haaren herbeigezogen...

        • Nee, ich habe kurz überlegt, aber dann haben wir uns diesen Film "Lore" angesehen, den hatten wir aufgenommen - ein sehr guter Film über ein Mädchen, das sich nach dem Krieg allein mit ihren kleinen Geschwistern vom Schwarzwald Richtung Halligen aufmacht, um zu Oma zu fliehen - Papa und Mama sind im Gefängnis, weil Nazis.

          Mal sehen, ob wir die Nachtschicht noch in der Mediathek schauen können.

          Danke für den Hinweis!

      (5) 03.02.16 - 07:34

      Manche Bilder sind kaum zu ertragen.
      Diese Szenen auf dem Boot, als sie das Kind wiederbelebten........ :-(

        • Und was möchtest du damit anmerken?

          • Dass ich kein Verständnis habe, für Komentare auf diesen Seiten, da auch mir diese Bilder nicht aus dem Kopf gehen.
            Bei Markus Lanz im November war ein Schweizer, der ursprünglich mit seiner Frau Flitterwochen auf Lesbos verbrachte, dort aber mitten in die Flüchtlingsdramen geraten ist und seither dort vor Ort hilft.
            Er hat Bilder gezeigt und von der Situation dort erzählt.
            Nein, ich selber kann und will mir nicht vorstellen, dass jemand diese Bilder faked.

      Ich habe gestern Abend angefangen, die Beiträge zu schauen, mache nachher weiter.

      Sehr interessant und spannend, ich lerne dazu und denke, das sollten sich mehr Menschen ansehen.

Top Diskussionen anzeigen