Traurig aber online

  • Am meisten nervt mich die Werbung für onlinedating - alle 11 Minuten verliebt sich einer... Ja klasse, was nützt es ihm, wenn sich der andere nicht verliebt?

    Und dann die scheiß "Lovetoys" - erkläre mal bitte einem 7-Jährigen was das soll!

    • Absolut richtig erkannt!

      Das "Problem" mit diesen Lovetoywerbungen hatte ich auch schon... Ich meine, was soll das tagsüber?#aerger Was im Fernseher läuft ist sowieso großteils unter aller Sau, egal ob sexuell oder einfach weil es extremst verdummend ist. Aber das ist schon lange so und wird noch schlimmer.

      Bei uns läuft der Fernseher auch nur noch wenn eine DVD angeschaut, Wii gespielt oder mal wirklich etwas gutes läuft;-)

<<Ist Euch schon aufgefallen, dass so gut wie jede Werbungen einen zu irgendwelchen Internetseiten leiten?>>
Ab und an zwar, aber (zum Glück!) nicht immer. Nervt mich aber auch... denn immer noch möchte ICH gerne bestimmen (dürfen), auf welche Seiten ich will und auch welche nicht.

<<Werbung war schon damals nervig, aber wenn ich mir die Werbung von heute "ansehe", dann waren die Werbungen von damals richtige Meisterwerke.>>#pro#pro
Meine Worte... da hast Du aber wirklich recht - und das sehe ich ganz genauso!

<<Und ich wünsche sie mir alle zurück!>>
Ich (mir) auch.

<<Könnt ihr Euch noch an diesen Werbespot erinnern? https://www.youtube.com/watch?v=9_veHNOuV6E >>
Nein, das zwar nicht, aber auch da gebe ich Dir vollkommen recht:
<<Da war Werbung noch Werbung#verliebt ...mal ganz vom nervigen Webwerben abgesehen, sind die Meisten (nicht alle, aber das Meisten! Ok doch alle! Na gut, nur fast alle:-p)>>

<<Werbetexte und -filme auch einfach weder lustig, noch logisch. Verblööödend einfach. Damals waren wir alle zumindest noch ein bisschen bluna!!!>>
Ebenfalls dito und vollste Zustimmung.
Die heutige Werbung ist einfach nur noch geistlos, saublöd und super sinnfrei #augen.

<<Welche guten, alten Werbungen, evtl. aus den 90ern fallen Euch so ein?>>
Auf Anhieb und auf die Schnelle zwar keine, aber auch ich weiß noch, dass die frühere Werbung (und dazu zähle ich auch noch die Werbung aus den 70er und 80er Jahren, denn die war noch ganz besonders gut und originell #verliebt:-)#freu sowie auch noch recht #cool - und längst nicht so dämlich und sinnfrei wie heute!) war! Nein, die heutige Werbung ist wirklich nicht mehr schön. :-(#schmoll#contra#contra

  • Aber ehrlich, da bekommt man doch Gehirnkrätze bei dem Zeug was einem heutzutage an die Nase gebunden wird#aerger Je mehr ich an die alten Zeiten zurückdenke, allg. aber bleiben wir mal bei den Werbespots;-) muss ich mich übergeben.

    Ich beschränke mich hauptsächlich auf Dokus (N24 ist echt gut - letztens lief so eine tolle Wetterdoku#verliebt und die Werbungen sind nicht halb so verblödend und lang) oder schaue im Fernsehprogramm nach guten/intelligenten/noch lustigen Filmen. Ansonsten steht bei uns der Fernseher haupsächlich zum DVD´s anschauen da#schein

    Aber die Werbungen von heute sind wirklich unfassbar!#zitter

    Man muss sich das echt mal geben... Ich weiß gar nicht, wann ich zuletzt für etwas beworben wurde, was nicht mit www anfing#augen...

    1. Werbespot: www.blablabla.de

    2. Werbespot: www.schrotthaufen.de

    3. Werbespot: www.idiotenverein.de

    4. Werbespot: www.arschkriechen.de

    5. Werbespot: www.wirverarschenunsselbst.de

    usw.

    Einfach nur hohl und nervig#gaehn

Meine Lieblingswerbung ist "Harry Richter", aber ob sie in den 90ern kam oder später, weiß ich nicht mehr. Habe sie schon auf YouTube gesucht, aber leider nicht gefunden.

(15) 20.05.16 - 13:52

https://m.youtube.com/watch?v=9ztxGs9VdCw

für mich immer start der weihnachtszeit! #verliebt

Top Diskussionen anzeigen