Tanzbrunnen Köln

    • (1) 24.02.17 - 10:07

      Hallo zusammen,
      war jemand von euch schon mit Baby oder Kleinkindern zu einem Konzert Open air am Tanzbrunnen?

      Meine Frage ist, bis zu welchem Alter haben die Kinder freien Eintritt?
      Ich finde nichts im Web darüber.

      Beim Fußball ist es bis zum Alter zwei Jahre frei.
      Über Erfahrungen würde ich mich freuen.
      Danke und Grüße

      • (2) 24.02.17 - 14:58

        ich habe meine KInder als sie noch Säuglinge waren immer unter meiner Kleidung versteckt und so sind sie üerall kostenlos reingekommen, in jede Discothek. Sogar ins Bierzelt auf dem Oktoberfest konnte ich sie so spätabends noch reinschmuggeln.

            • Genau das, sind meine Bedenken, dass aus diesem Grund Eintritt verlangt werden kann.
              Auch wenn das Gelände am tanzbrunnen riesig ist, aber man weiß ja nie.
              Ich werde am Donnerstag da mal anrufen.

      Guten Morgen,
      der Tanzbrunnen ist ja nur der VeranstalungsORT, der Veranstalter macht die Vorgaben zu Preisen u.ä.. Da mußt du gezielt für die Veranstaltung anfragen. "Deine Freunde" z.B hat häufig (evtl. auch überall) Kindertickets. Bei Gregor Meyle gibts Einheitspreise usw. Genauso kann auch die max. Zuschaurzahl unterschiedlich sein.
      LG,

      Hermiene

      • Danke für deine Erklärung.

        Es geht sogar um das Konzert von - deine Freunde.
        Die Karten wollen wir unserem Sohn zum 8. Geburtstag schenken.
        Deswegen dachte ich, wir gehen alle und nehmen unsere dann 11 Monate alte Tochter mit.

        Deine Freunde haben Kinder Tickets für 25€, dass möchte ich trotzdem nicht für meine Tochter bezahlen.
        Ich rufe am Donnerstag an und frage.

        • Hast du was raus bekommen? Vermutlich mußt du zahlen, oder?
          Wir gehen vermutlich auch hin mit Freunden, lassen allerdings dann das Kinderwagenkind daheim. Von uns Eltern müssen natürlich alle mit, Konzerte von denen sind echt süß #schein

          • Hallo,
            ja, ich habe dort angerufen und die Nummer vom Ausrichter erhalten.

            Tatsächlich muss auch ein Baby/ Kleinkind zahlen.
            Begründung: es gibt ja extra Kinder- Tickets #schmoll.

            Euch ganz viel Spaß

            • (10) 09.03.17 - 21:45

              Geht ihr jetzt garnicht? Kann nicht der Papa in der Zeit am Rhein spazieren gehen (theoretisch kann man auch durch den Zaun gucken, ist nur recht weit weg)? Für ein Kleinkind bzw junge KiGa-Kind würde ich den Preis auch nicht zahlen

              • Stimmt!
                Wenn ich ehrlich bin, habe ich nach dem Telefonat aufgehört darüber weiter nachzudenken.
                Aber klar, ich könnte mit meinem Sohn alleine hingehen.
                Wir hatten bei Cro auch zusammen viel Spaß.

                Danke nochmal für die Erinnerung #blume

    (12) 27.02.17 - 10:26

    ....und beim Fußball darf man in den meisten Stadien bis einschließlich 6 umsonst rein, eigentlich fällt mir nur ein Verein ein der an 3 Eintritt verlangt. KiWa ist oft auch kein Problem (die stehen in der Regel außerhslb des Blocks), wir hatten aber immer das Tuch mit .

Top Diskussionen anzeigen