Musik .. oder war's das jetzt ??

    • (1) 19.07.17 - 16:45

      Ich frag mich ja schon länger, was das im Radio soll (nein, leider kann ich nicht einfach abschalten, da ich das auf Arbeit mithören muss), also als da wären:

      -- Melodien, die hat mein Gameboy 1990 schon besser hingekriegt (oder die Musik wurde einfach ausgeschaltet)

      -- jammernde, sich irgendwie müde anhörende Sänger

      und natürlich diese sinnlosen deprimierenden Texte

      Und was sollen neuerdings diese "Schlafzimmergeräusche" ??

      Wer sich das erklären kann, darf es mir gern erklären und wer meiner Meinung darf mir auch gern schreiben ;;-)

      LittleAlien

      • Würde den Sender wechseln.
        Mein Lieblingssender macht keine komischen Geräusche.

        Ich höre http://www.die-neue-welle.de/

        #rofl#rofl
        #pro

        (4) 20.07.17 - 08:55

        Ich schalte schon lange nicht mehr diese Sender ein, die 80 und 90er und das beste von heute spielen.

        Wenn mich die Musik da nicht wahnsinnig macht, dann spätestens die "Comedy", die mir Schmerzenstränen in die Augen treibt.
        Ich rate dir auch zu Alternativen: Fluxfm, radioeins und FM4 (das ist ein österreichischer Sender) spielen in meinen Ohren gute und trotzdem auch aktuelle Musik.
        Wenn ich keine Lust auf Gedudel habe, gibt es halt Deutschlandfunk, NDR Info oder so.

        Bei Antenne irgendwas, FFN, Einslive, enjoy und Co helfen meines Erachtens nur Oropax und Vomex gegen die latente Übelkeit, die das Hören dieser Sender verursacht. Oder du schreist so laut, dass du nicht mehr hören musst, was gespielt wird.

        Mitleidige Grüße
        Die Alltagsprinzessin

      (8) 20.07.17 - 23:03

      Naja, während meine Tochter zu ihrem "Lieblingslied" abdreht kommt mir da immer öfter ein Gedanke:

      -Oh man, jetzt weiß ich, wie meine Eltern sich damals gefühlt haben, wenn ich doch endlich dieses "Gejaule" ausstellen sollte.-

      • Was ich z.T. noch krasser finde, dass Leute aus meinem Umkreis jetzt schon anfangen, NDR 1 statt NDR 2 zu hören. Und dann schaue ich auf die Playlist von NDR 1 und merke: Sie haben recht! #zitter

        • früher war HR3 DER Sender. Vorbei die Zeit. Götz Alsmann hats recht gut geschrieben
          >> Sie sind nicht sicher, woran man Formatradio erkennt? Sobald Ihre Ohren anfangen zu kotzen, hören Sie Formatradio.

          Pestilenz und Fußpilz über den, der das erfunden hat! Das Radio war immer eine Wundertüte. Man ließ sich überraschen, was als Nächstes kommen würde.<<

          >>Heute ist das Radio keine Wundertüte mehr. Es ist ein Brechbeutel.<<

          http://www.tagesspiegel.de/medien/goetz-alsmann-ueber-das-formatradio-ruhe-bitte/508344.html

          • Pfffft, _der_ Sender war natürlich SWF3... Aber im Ernst: Das war seinerzeit OK und gut und witzig, aber würdest Du Dir das im Ernst heute noch anhören? Klar, ich kann mich auch an gute Beiträge erinnern, Beiträge zur Popgeschichte von Frank Laufenberg oder "Die kulinarischen Abenteuer des Fra Bartolo" von und mit Leonhard Reinirkens. Aber zugleich gab's doch auch damals schon ewig viel Comedy, Schwarzwald-Elche o.ä., was einfach nicht (mehr) wirklich witzig ist...

            • ok, mit dem Humor ist das so eine Sache. Aber sag selbst, wenn dir als Hörer eine Comedy als echt dar geboten wird, man aber hört, dass das ganze dermaßen gestellt ist, da fühlt man sich verarscht.

              Da würde ich heute noch viel lieber Horrortrip bei Feinkost Zipp hören als das unsägliche von 0 auf 100.

              • 0 auf 100 kenne ich nicht, der SWR3 habe ich ewig nicht gehört und auch kein Bedürfnis. Aber als mir gerade wieder Leonhard Reinirkens eingefallen ist, wie ich als junger Mensch diese Geschichten samstagmorgens im Bett gehört habe, da waberte schon die Nostalgie hoch. Aber Frau Werwolf würde nur sagen: Des g'hert so...

    an dieser Stelle möchte ich einen der größten Radiomoderatoren ever zitieren:
    >>Werner Reinke: "Das Radio begeht gerade Selbstmord"<<

    https://www.dwdl.de/interviews/56373/werner_reinke_das_radio_begeht_gerade_selbstmord/

    mehr braucht man zum Thema nicht zu sagen

Top Diskussionen anzeigen