Black mirror, was haltet ihr davon?

    • (1) 14.02.18 - 19:19

      Guten Abend,

      wir haben begonnen, die Netflix Serie "Black Mirror" zu schauen. wir sind erst bei der ersten Staffel, sind aber jedes mal ziemlich angetan und jede einzelne Folge beschäftigt uns danach noch ein Stück weit. Die Idee an sich ist schon ziemlich spannend, finde ich.

      Wie ist es bei euch, wenn ihr sie gesehen habt?

      L G

      White

      • Hallo,
        ich habe 2 Folgen der 1. Staffel gesehen und festgestellt, dass es nichts für mich ist.
        Habe gerade nachgesehen, dass es 4 Staffeln sind.
        Da hast du ja noch was vor dir!
        Viel Spaß

        • Und das WIRD dauern, da die Folgen ja nicht aufeinander aufbauen, sondern in sich geschlossen sind. Mehr als eine Folge kann ich aber derzeit nicht verarbeiten... ;-)

          Also ja, da haben wir was vor uns!

          Warum ist es nix für dich, was gefällt dir nicht?

          • Allein schon die 1. Folge der 1. Staffel... ich fand sie widerlich.
            Es hat mich Überwindung gekostet die 2. Folge anzuschauen.
            Es war nicht fesselnd, nicht interessant, nicht so, dass ich gespannt war, was noch kommt.
            Daher abgebrochen...

            VG

            • Ja, dann ist das so.

              Ich fand die erste Folge nicht widerlich, eher erschreckend. Da ich Tendenzen, dass es hier mal genau so kommen kann, durchaus in den heutigen Gesellschaften erkennen kann.

              Die haben den Stand der Dinge überzogen dargestellt. Manche finden das widerlich. Ich alarmierend, aber so ist das eben unterschiedlich. :-)

              L G

              White

              unternimm bitte einen letzten Versuch und schau dir
              Staffel 4 Folge 2 Arkangel an

          • (9) 16.02.18 - 18:07

            Die ersten beiden Folgen sind auch die „schlechtesten“, meiner Ansicht nach. Mir haben alle weiteren Folgen besser gefallen und ich fand die Serie als Ganzes sehr gut und beklemmend. Die allerletzte Folge der neusten Staffel war wirklich brilliant.

            • gruselig war die Folge ja schon. Aber wirklich gelungen.
              Und ja, die ersten beiden Folgen der 1. Staffel waren nicht so doll, aber da trennt sich dann wohl schon die Spreu vom Weizen, ob man neugierig (oder kann man es auf geschlossen nennen) genug ist, weitere Folgen zu schauen.

              • (11) 16.02.18 - 18:23

                Ziemlich gruselig, aber eben auch sehr spannend mit einer guten Auflösung. Die „Star Trek“ Folge fand ich auch sehr gut. Man hat schon ein bisschen gemerkt, dass es keine ganz britische Produktion mehr war, die 4. Staffel, aber sie war glücklicherweise nicht weichgespült amerikanisch.
                Besonders interessant fand ich auch die Folge mit den Likes, die so pastellig war. Von dieser Vision sind wir m. E. Nicht mehr besonders weit entfernt...

        also... nach dem ich hier noch einige Kommentare gelesen habe, habe ich beschlossen weiter zu schauen. Uff, harter Tobak, manche Folgen haben es in sich.
        Ich bin mittlerweile bei Staffel 3.

        Schönes WE

hallo,

und neee.
achtung spoiler!!!
was ist bei nem schreiber eines drehbuchs los, der eine story schreibt, wo der englische premier ein schwein bumst??? ich meine, was zur hölle?! baaah, ich hätte kotzen können. einfach widerlich, egal wie „tiefgründig“.
von der ganzen unrealistischen darstellung und abfolge mal ganz abgesehen.
wäre ich britische staatsbürgerin hätte ich ne email geschrieben... was für ne darstellung. der premierminister bumst ein schwein und GANZ london ist wie eine geisterstadt, weil alle zuschauen 🤦‍♀️ wahrscheinlich, die briten halt...
die prinzessin wird 2h vorher frei gelassen und keinem fällt sie auf.
und das aller bescheuertste: der premier bleibt im amt, weil er so staatstreu ist, anstatt sich ab da an ein easy living in der südsee zu gönnen.

so, jetzt schnell wieder ganz nach hinten in meinen kopf, diese bilder.

liebe grüße

Top Diskussionen anzeigen