Gabriel Fernandez

Ich hab mir gerade die Serie auf Netflix angesehen Gabriel Fernandez. Ich frage mich soviele Mamas und Papas wünschen sich Kinder und können keine bekommen und dann gibt es solche Menschen und gehen mit so kleinen Wesen so schlimm um.


Wie kann man sein Kind schlagen und ja auf die Hände schlagen und am po ist auch schlagen wie kann man es so beleidigen.


Dieses kleine Wesen hat nur uns. Ich verstehe nciht wie so böse Menschen Kinder bekommen und die Menschen die es so gerne hätten Jahre lang kämpfen

1

Das gilt nicht nur für Netflix, sondern vor allem für das wirkliche Leben!

Es gibt Eltern, die behandeln die Kinder wie einen zu groß geratenen Wurf Karnickel.

2

Na zumindest in der Realität muss man das ganze differenzierter sehen. Es gibt Eltern, die lieben eigentlich ihre Kinder und sind aber völlig überfordert, z. B. durch eigene Krankheit, Krankheit der Kinder, sehr "besonderes Verhalten" der Kinder, Haushalt und Familie und Beruf, finanzielle Sorgen... Diese Eltern brauchen Entlastung und Unterstützung.
Dann gibt es Eltern, die wurden auch als Kind selbst schon mit Gewalt erzogen. Sie kennen das nicht anders und brauchen da auch Unterstützung, z. B. Erziehungsberatung, Psychotherapie...
Und dann gibt es Eltern, die wollen keine Unterstützung und Beratung, aber das sind tatsächlich nur sehr wenige.