Sehr kurze sehr schmerzhafte Geburt

Ich hatte schon die gesamte Schwangerschaft über Wehen. lag in der 20 SSW im KKH , mir sollte eine Cerglage gelegt werden, wurde aber erst im Krankenhaus darüber aufgeklärt. Habe es dann abgelehnt.
Habe dann die ganze Zeit über Magnesium genommen und absolute ruhe verordnet bekommen. Mußte mir ne Haushaltshilfe nehmen wegen der anderen drei Kinder.
Mußte in der 30 SSW wieder ins Krankenhaus uns sollte auf das Wehenpflaster eingestellt werden und habe zwei Lungenreifespritzen bekommen. In der ersten Nacht im KKH bekam ich trotz des Wehenpflaster Wehen und wurde an den Tropf gehangen, der nach 5 Tagen durch die Wehenpflaster wieder ersetzt wurde und konnte nach 9 Tagen nach Hause wo ich weiterhin Wehenpflaster nahm.
Und trotz der Wehen pflaster bekam ich am 23.02 frühs Wehen das war genau die 36 SSW, toll Kindre schliefen noch, Nachbarn schliefen auch noch. Gut war nur noch ne halbe stunde bis die Nachbarn aufstanden. Mein Mann trank noch nen Kaffee und ich packte die Tasche. Dann fix mit de Nachbarn geredet wegen der Kinder und dann losgefahren. Diese Wehen konnte ich noch wegpusten. Im Kranken angekommen mußte zum CTG und Hebamme tat den mumu messen, und dann kam se die heftigen, fix nochmal aufs klo, mein Mann noch schnell den Chef angerufen und dann war ich schon im Kreissaal, keine Zeit um sich an die Schmerzen zu gewöhnen. Paarmal dolle gedrückt und dann war er da, aber Schmerzen waren das , ich war nur am heulen, um 6 uhr in der früh waren wir im krankenhaus und 43 min später war er da. mein erster Satz zum mann...siehste doch ein junge...und groß war er, trotz der 4 Wochen eher war er 51 cm groß und 3140 g schwer. Leider tat die doofe Frauenärztin die Kinderärztin holen, und dann haben die ihn mitgenommen. Die Hebamme wollte das garnicht weil er schon groß und fit und gesund und reif war. Naja vier tage lag ich drin und er auch, Hab ihn dann mitgenommen. War ja alles in Ordnung.

1

Meine Tochter hatte damals die gleichen Werte 51 cm und 3140 g schwer. Wie witzig :)
Tut mir leid, dass du die ganze Zeit solche Wehen hattest :( Aber jetzt hast du ihn endlich bei dir und kannst deine Zeit anfangen zu geniessen.

2

Ja meistens vergißt man ja gleich nach der Geburt die Schmerzen.
Ich mußte ja zum Glück nicht lange leiden.

Und selber?