Blitzgeburt

    • (1) 06.08.18 - 14:50

      Hallo ihr Lieben,
      nach einer anstrengenden Schwangerschaft, sollte auf Grund meiner starken Wassereinlagerungen und eines zu hohen Blutdrucks am 21.07. eingeleitet werden. Mein Befund war am Vortag noch geburtsunreif, trotzdem sollte ich es daheim mal mit einem Wehencocktail versuchen.
      Wehen hatte ich schon seit Wochen, weswegen ich diese nicht wirklich ernst genommen habe. Als es aber nicht besser wurde, bin ich in der Früh um viertel zwei in die Wanne. Eine halbe Stunde später hat es geknackst und meine Fruchtblase ist geplatzt. Mein Mann musste mir dann aus der Badewanne helfen und nachdem wir uns fertig gemacht und im Kreissaal Bescheid gegeben hatten, machten wir uns auf den Weg. Die Wehen wurden dann auch schon stärker und kamen immer öfter. Als wir angekommen sind, wurde ich gleich untersucht. Dies war ziemlich ernüchternd, da mein Muttermund gerade mal bei 4cm war. Die Wehen wurde ziemlich schnell richtig schmerzhaft und im Liegen kaum noch auszuhalten. Als ich mich endlich hinstellen durfte, musste ich jedoch plötzlich pressen. Also wieder zurück aufs Kreisbett, damit die Hebamme schauen kann, wie weit mein Muttermund schon geöffnet ist. Tja was soll ich sagen, der Mumu war eine halbe Stunde nach der ersten Untersuchung komplett offen und nach nur 4 Presswehen war unsere Tochter am 21.07. um 3:27 Uhr geboren mit stolzen 3600gr, 50cm und einem Kopfumfang von 35cm.
      Dadurch dass es so schnell ging, war ich ein bisschen aufgeschürft, was aber zum Glück nicht genäht werden musste.
      Dies war meine dritte Entbindung und genauso schön, wie die anderen beiden.

      Ami mit 3 wundervollen Kindern

      • (2) 06.08.18 - 22:48

        Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Das klingt wirklich sehr schön und entspannt 😊

        Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kuschelzeit ;-)

        Lass mich raten, du wurdest auch erst nicht für voll genommen, dass du nach 30min nach dem Befund pressen musstest oder?
        Bei meinem ersten war Mumu auch nach 30min von 2cmm komplett offen. Da es mein erstes Kind war, wurde ich nicht ernst genommen. Wollte eig. noch eine PDA, tja war dann nicht mehr nötig. Die Hebamme klopfte mir noch auf die Schulter und meinte:Jetzt weiß ich warum sie so Scgmerzen haben. LOL

        Bin gespannt wie es bei Nr. 2 wird.

        Alles gute

Top Diskussionen anzeigen